SG Hettingen-Inneringen II – SGM SV Bad Buchau / SV Oggelshausen / SV Kanzach II 3:0 (1:0)

Am vergangenen Samstagnachmittag empfing unsere SG die SGM SV Bad Buchau / SV
Oggelshausen / SV Kanzach II auf dem Sportplatz in Inneringen.


Bei erschwerten Sichtverhältnissen, durch einen dichten Nebel, wollte die Mannschaft den
positiven Trend der letzten Wochen unbedingt fortsetzen und einen Sieg einfahren.
Die SG startete sehr gut in die Partie und konnte bereits in der 4. Minute durch Jonas Pröbstle
die Führung erzielen. Im Anschluss hatte die Mannschaft noch ein paar gute Gelegenheiten
um die Führung auszubauen, allerdings konnten diese noch nicht genutzt werden. Nach
einigen Minuten wurden dann auch die Gäste aktiver, was zu einem umkämpften Spiel führte.
Vor dem Halbzeitpfiff gelang es beiden Mannschaften dann aber nicht noch einen Treffer zu
verzeichnen.


Nach der Pause war das Spiel lange sehr ausgeglichen, Torraumszenen waren eher
Mangelware und es spielte sich viel im Mittelfeld ab. Durch einen Elfmeter, verwandelt von
Michael Kromer, erzielte die SG dann das wichtige 2:0, welches den Willen der Gegner
endgültig brach und dann auch zum 3:0 Endstand durch Siegfried Wohlfarth führte.

Das nächste Spiel der zweiten Mannschaft findet am 17.11 um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz
in Inneringen statt.


Aufstellung: T. Maier, F. Teufel, N. Birkle, S. Ott, M. Kromer, F. Langer (M. Ziegler 85.
Min.), J. Pröbstle (S. Wohlfarth 30. Min), F. Hupfauf, M. Graf, N. Steinhart (T. Miller 60.
Min.), L. Litschko

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

SGHI on Facebook