Archiv für die Kategorie „2. Mannschaft“

SG Hettingen-Inneringen II – SG Öpfingen II 5:0 (1:0)

Am vergangenen Samstag empfing die zweite Mannschaft der SG die SG Öpfingen.

Die SG startete gut in die Partie. Bereits in der Anfangsphase konnten sich die Gastgeber eine Menge Torchancen erspielen, leider ohne diese dementsprechend zu nutzen. Daniel Teufel erzielte dann in der 20. Spielminute das 1:0. In Summe hätte die SG allerdings bereits wesentlich höher führen müssen.

Nach der Pause wurde die SG dann effizienter, denn bereits in der 51. Minute führte ein scharf geschossener Freistoß von Daniel Teufel zu einem Eigentor der Gäste. Weitere zehn Minuten später gelang der SG dann ein Doppelschlag. Zuerst vollstreckte Florian Teufel per Flachschuss (65.), dann erzielte Ben Rösch nach einem schönen Solo das 4:0 (68.). Den Schlusspunkt der Partie setzte dann Daniel Pröbstle in der 81. Minute mit dem 5:0.

Mit einem hochverdienten Sieg geht es nun am letzten Spieltag zum SV Uttenweiler. Anpfiff ist dort um 15:15 Uhr.

Aufstellung SG: T.Vobiller – Flo Teufel, M.Kleck, L.Litschko, T.Reibel (S.Bögle 46.) – M.Kromer, B.Rösch, D.Teufel, D.Pröbstle – A.Miller (M.Graf 69.), J.Pröbstle

SG Hettingen/Inneringen II : FV Schelklingen-Hausen II 4:0 (1:0)

Am vergangenen Sonntag, den 08.05.2022, traf die SG Hettingen/Inneringen II zuhause auf den FV Schelklingen-Hausen II.

Schon von Beginn an war zu spüren, dass die SG H/I II die Punkte nicht hergeben will und Sie sich weiterhin vorne festsetzen wollen.

Nach 15 Minuten war es Marius Kleck, der das erste Tor im Spiel für die Hausherren erzielen konnte, durch einen souverän verwandelten Elfmeter. Bis zu Pause war es ein gutes Spiel der Hausherren. Leider konnten Sie sich vor der Pause nicht mit einem weiteren Tor absetzen und nach 45 Minuten ging man mit einer 1:0 Führung in die Pause.

Nach der Halbzeit war es dann weiterhin ein Spiel auf nur ein Tor und somit konnte man in der 65. Minuten durch Felix Langer den zweiten Treffer markieren. Marius Kleck war es dann, der in der 82. Minute erneut einen Elfmeter in das gegnerische Tor verwandelte. Nur 3 Minuten später gelang Manuel Graf, durch einen Sehenswerten Schuss, das 4:0. Dies war dann auch sogleich der Endstand des Spiels.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 15.05.2022 statt. Hier trifft man auf die SGM TSV Riedlingen II / FV Altheim II. Spielbeginn ist um 13:15 Uhr in Altheim.

 

Aufstellung: Tom Vobiller – Florian Teufel – Niklas Birkle (68. Fabio Hupfauf) – Marius Kleck – Alexander Businger (68. Lukas Litschko) – Manuel Graf – Felix Langer – Matthias Schmidt (46. Mathias Sprißler) – Dennis Guhl

SG Hettingen/Inneringen : SGM SV Oggelshausen/SV Kanzach/SV Bad Buchau II 2:0

Am vergangenen Sonntag traf die SG Hettingen/Inneringen II auf die SGM SV Oggelshausen/SV Kanzach/SV Bad Buchau II.

Schon von Beginn an war zu spüren, dass die SGHI II sich gegen den Tabellen 4. nicht verstecken und die Punkte nicht hergeben will.

In der ersten Halbzeit sah man von beiden Mannschaften ein kämpferisches Spiel ohne die ganz großen Torchancen. Deshalb stand es nach 45 Minuten 0:0.

Jedoch sollte sich dies in der 2. Halbzeit rasch ändern.

Lediglich 5 Minuten nach Wiederanpfiff gelang der SGHI II das 1:0 durch Ben Rösch. Nach dem Treffer wollte die SG weiter nach vorne spielen und holte sich die ein oder andere Torchance heraus.

Nach 68 gespielten Minuten erzielt dann Steffen Bögle das 2:0 für die SG und man konnte dich somit den verdienten Sieg einholen.

Am nächsten Sonntag, 17.10.2021 spielt unsere SGHI II gegen den FV Schelklingen-Hausen II. Spielbeginn ist um 13:15 Uhr in Schelklingen.

Aufstellung: Johannes Schmidt, Christof Bez, Marius Kleck, Mathias Sprißler, Steffen Bögle, Daniel Pröbstle, Jonas Pröbstle, Ben Rösch, Gabriel Teufel (68. Johannes Lieb), Matthias Schmidt, Jonathan Blum

SG Hettingen-Inneringen II – SV Uttenweiler II 1:1 (0:0)

Am vergangenen Sonntag traf die SGHI II in Hettingen auf den SV Uttenweiler.

Vor heimischer Kulisse begann die SG sehr schwungvoll. Von Beginn an konnten in der Offensive Akzente gesetzt werden. Maximilian Teufel scheiterte in der Anfangsphase am Pfosten, und verpasste einige Minuten später knapp nach einer Hereingabe von Steffen Bögle. Die Gäste aus Uttenweiler konnten zwar einige Male die SG-Defensive durchbrechen, wirklich zwingende Aktionen blieben allerdings aus. Kurz vor der Halbzeit hatte die SG dann nochmal die Große Chance auf die Führung. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff bekam die SG einen Elfmeter zugesprochen, leider scheiterte man am glänzend reagierenden Gästekeeper.

In Halbzeit Zwei ging der Schwung dann etwas verloren. Dennoch konnte die SG dann in der 54. Minute die Führung erzielen. Maximilian Teufel leitete den Ball geschickt in den Lauf von Jonas Pröbstle weiter, der dem Gästekeeper mit seinem präzisen Abschluss keine Chance ließ. In der Folge verflachte das Spielgeschehen allerdings wieder, und es schlichen sich auf beiden Seiten immer mehr Abspielfehler ein. Leider musste man dann in der 81. Minute dann den Ausgleich hinnehmen. Die Gäste trafen nach einer Standardsituation per Kopf.

Am Ende blieb es dann bei einem 1:1. Die Mannschaft hätte sich durchaus mit einem Sieg für Ihre Leistung belohnen können. Insbesondere die erste Halbzeit macht dennoch große Hoffnung, am nächsten Wochenende wieder einen Sieg einzufahren.

Das nächste Spiel für die zweite Mannschaft findet dann am 10.10. um 13:15 Uhr in Hettingen statt. Gegner ist die SGM SV Oggelshausen/SV Kanzach.

Aufstellung SG: T.Heißel – F.Graf, M.Schmidt, M.Sprissler, C.Bez – J.Blum (G.Teufel 78.), D.Pröbstle, T.Reibel, S.Bögle – J.Pröbstle (M.Graf 62.), M.Teufel

SGM TSV Scheer II/SV Ennetach II – SG Hettingen/Inneringen II 0:0 (0:0)

Am vergangenen Sonntag, 19.09.2021, bestritt die 2. Mannschaft der SG das siebte
Rundenspiel der laufenden Saison in der Kreisliga B. Der Start in die Partie verlief gut,
wenngleich die SG drei hochkarätige Chancen ungenutzt ließ. In der Folge kam der Gegner
ebenfalls zu einer Großchance – diese wurde vor dem leeren Tor jedoch vergeben. Das
Spiel war generell gekennzeichnet durch sehr viele Fouls und großer Unruhe, welche
teilweise auch durch den Schiedsrichter herbeigeführt wurde. Gute Spielzüge und außerdem
Spielfluss waren deshalb Mangelware. Die SG konnte hauptsächlich nach Ecken und
Freistößen Torgefahr entwickeln – aus dem Spiel jedoch kaum bis gar nicht.

Im Endeffekt ist das torlose Remis verdient für beide Mannschaften.
Nächste Spiele der SGHI II:

Liga: So, 26.09.2021, 13:15 gegen SV Uttenweiler II in Hettingen

Aufstellung SG: T. Heißel – F. Teufel, M. Kleck, M. Sprißler, L. Litschko (45. C. Bez) – M.
Kromer, N. Steinhart, M. Schmidt, J. Blum – D. Guhl (70. G. Teufel), D. Pröbstle

SG Hettingen/Inneringen II – SG Altheim II 4:1 (2:0)

Am Dienstag den 14.09.21 trat die zweite Mannschaft der SG Hettingen/Inneringen gegen die SG
Altheim II an. Das Spiel startete um 19 Uhr in Inneringen und schon nach kurzer Zeit war die SG voll
im Spiel. Durch hohen Druck gegen den Ball konnte die Heimmannschaft früh die gegenerischen
Angriffsversuche unterbinden und eigene Angriffe starten. In der 29. Minute schoss Daniel Pröbstle
uns nach einem parierten Schuss in Führung. Nun hatte die SG das Spiel komplett unter Kontrolle.
Nur kurze Zeit später vollendete Jonas Pröbstle in der 33. Minute einen schön gespielten Angriff zum
verdienten Halbzeitstand von 2:0.


Die SG startete nach einer kurzen Ansprache des Trainerteams mit hohem Druck in die zweite
Halbzeit. Schon in der 56. Minute konnte Dennis Guhl nach einem Abwehrfehler den Ball von 20
Metern ins Tor schießen. Mit einem Spielstand von 3:0 wurde das Spiel ein wenig beruhigt, was nicht
lange gut ging. In der 83. Minute schoss Altheim II den Anschlusstreffer. Für den runden Abschluss
dieses Fußballabends sorgte Steffen Bögle der in der 93. Minute einen Volley von 16 Metern in den
Winkel schoss. Die zweite Mannschaft holt an diesem Spieltag 3 Punkte, mit einer sehr guten
Leistung. Nun liegt der Fokus auf den nächsten Wochen, um wieder zu Punkten.


Aufstellung: T.Heißel, N.Birkle, M.Kleck, L.Steinhart (Matthias Schmidt 77.), S.Bögle, J.Funkenweh
(Gabriel Teufel 68.), M.Holzmann, D.Guhl, J.Pröbstle, B.Rösch, D.Pröstle (Lukas Litschko 68.)

FV Bad Saulgau II – SG Hettingen-Inneringen II 3:2 (2:1)

Am vergangenen Sonntag unterlag unsere SG Hettingen/Inneringen II gegen den FV Bad Saulgau mit 3:2. Die SG startete mit einer Großchance in das Spiel, die leider nicht genutzt werden konnte. Im Gegenzug musste man den 1:0 Rückstand hinnehmen. Durch eine stärker werdende Mannschaft der Gastgeber, musste man somit einen 2:0 Rückstand aufarbeiten. Kurz vor der Halbzeitpause, konnte Marius Kleck mit seinem platzierten Elfmeter, die SG wieder zurück ins Spiel bringen und somit auf 2:1 verkürzen. Nach der Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, dennoch konnte der Gastgeber in der 70. Minute auf 3:1 erhöhen. Danach war die SG bemüht, erneut den Anschlusstreffer zu erzielen. Dieser erzielte Daniel Pröbstle in der 75. Spielminute. Danach erspielte sich die SG weiter Chancen die leider nicht genutzt werden konnten. Somit musste man eine 3:2 Niederlage akzeptieren.

Kommende Spiele:

SG Hettingen-Inneringen II – SG Altheim II 14.09.21 19 Uhr (in Inneringen)

SGM Scheer/Ennetach II – SG Hettingen-Inneringen II 19.09.21 15 Uhr (in Ennetach)

Aufstellung SG: T.Heißel – Flo Teufel, M.Kleck, M.Schmidt, N.Steinhart (L.Litschko 70.) – M.Kromer, B.Rösch (D.Pröbstle 46.), S.Bögle (M.Graf 28.), J.Funkenweh (G.Teufel 46.), D.Guhl – J.Pröbstle

SGM Langenenslingen/Andelfingen II – SG Hettingen-Inneringen 0:5 (0:2)

Am 07.09. traf die zweite Mannschaft der SG auf die SGM Langenenslingen/Andelfingen II.

Die SG präsentierte sich von Beginn an spielbestimmend und dominant. Und so dauerte es nicht lange, ehe die SG in Führung ging. Jonas Pröbstle erzielte in der 22. Minute das 0:1. Noch vor der Pause konnte dann Simon Steinhart auf 0:2 erhöhen.

Auch nach der Halbzeitpause setzte sich die drückende Überlegenheit der SG fort. Erneut war es Jonas Pröbstle, der in der 77. Und 87. Minute seinen Dreierpack perfekt machte. Den Schlusspunkt setzte dann Alex Businger mit seinem Treffer in der 90. Minute.

Ein insgesamt deutlicher und hochverdienter Sieg der zweiten Mannschaft der SG.

Aufstellung SG: T.Heißel – N.Steinhart, M.Kleck, M.Sprißler, L.Steinhart – M.Kromer (M.Schmidt 72.), D.Guhl, S.Steinhart, A.Businger – J.Blum, J.Pröbstle (G.Teufel 89.)

SGM Blönried/Ebersbach II – SG Hettingen-Inneringen II 3:1 (2:1)

Am vergangenen Dienstag trat die Zweitvertretung der SG bei der SGM Blönried/Ebersbach II an. Dabei trat die SG mit die weiteste Auswärtsfahrt der Saison an. Das Trainerduo Berthold Miller und Bernhard Gluitz stellte die Mannschaft auf dem kleinen und unebenen Platz auf ein kampfbetontes Spiel ein.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase mit Torchancen auf beiden Seiten nutze ein Spieler der SGM Blönried/Ebersbach in der 33.Minute ein Missverständnis in der SG-Defensive eiskalt aus. Nur vier Zeigerumdrehungen später traf Max Holzmann nach toller Vorarbeit von Jonathan Blum zum verdienten Ausgleich. In dieser Phase war die SG am Drücker, verpasste es aber mit zahlreichen Chancen und einem verschossenen Elfmeter nachzulegen. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit folgte der nächste Schock für die SG, nach einer Standardsituation erzielte die Heimmannschaft den Führungstreffer mit dem Halbzeitpfiff.                                                                                                                                                              In der zweiten Halbzeit entwickelte sich dann ein absolutes Kampfspiel, mit vielen Fouls und wenig Spielfluss auf beiden Seiten. Welches dann durch ein Kontertor kurz vor Schluss zu Gunsten der Heimmannschaft entschieden wurde.

Trotz eines ansprechenden Spiels gab es für die zweite Mannschaft keine Punkte an diesem Tag. Nun gilt es in den nächsten Wochen sich für die Leistungen auch mit Punkten zu belohnen.

Aufstellung SG: T.Heißel – L.Litschko (Noah Steinhart 59.), M.Sprißler (C.Bez 84.), M.Kleck, S.Bögle – M.Kromer (Niko Steinhart 71.), M.Holzmann, D.Guhl (T.Sauter 46.), J.Blum – S.Steinhart, J.Pröbstle

SG Hettingen-Inneringen II – FV Bad Schussenried II 1:3 (1:1)

Die zweite Mannschaft der SG traf am zweiten Spieltag der Kreisliga B2 auf die zweite Mannschaft des FV Bad Schussenried.

Die SG legte dann auch gut los. Mehrmals schaffte es die SG sich in den Strafraum der Gäste zu kombinieren. Zwingende Abschlüsse gab es allerdings kaum. In der 25. Minute nutzte dann Dennis Guhl einen Abspielfehler der Gäste aus und erzielte aus der Distanz das 1:0 für die Gastgeber. Leider war die Führung nicht von großer Dauer. Nach einer Standardsituation nutzten die Gäste ein Missverständnis in der SG-Defensive aus, und erzielten per Kopf den Ausgleich. Mit dem Unentschieden ging es dann in die Pause.

In der zweiten Halbzeit ging es dann hin und her, ohne dass eine Mannschaft wirklich zwingend Zugriff auf das Spiel bekam. In der 75. Minute erzielten die Gäste aus Schussenried dann die 1:2 Führung. Die SG versuchte nochmal alles, den Ausgleich zu erzwingen, leider vergebens. Kurz vor Schluss erhöhten die Gäste dann noch auf 1:3.

Leider gab es für die zweite Mannschaft an diesem Wochenende keine Punkte, dass gilt es nun in der kommenden Woche mit gleich Zwei Spielen zu ändern.

Am Dienstag den 31.08. trifft die Zweite Mannschaft dann auf die SGM Blönried/SV Ebersbach II. Anpfiff ist um 19 Uhr in Blönried. Danach geht es dann am Sonntag den 05.09. zuhause in Hettingen gegen den SV Hohentengen II. Anpfiff ist um 13:15 Uhr.

Aufstellung SG: T.Heißel – F.Langer (J.Pröbstle 72.), M.Kleck, M.Sprissler, L.Steinhart – M.Kromer, A.Businger, D.Pröbstle, S.Bögle (L.Litschko 60.) – D.Guhl (N.Steinhart 80.), J.Blum (M.Graf 72.)

SGHI on Facebook