Jugendfußball

D-Jugend  28.01.2018

Die D-Jugend der SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt trat am vergangenen Samstag beim stark besetzten Turnier in Bitz an. Nach einer knappen 1:2 Niederlage gegen Rot-Weiß Ebingen zu Beginn des Turniers, wurde auch das zweite Spiel gegen die SGM Straßberg/Winterlingen knapp verloren, wobei dem Gegner erst 30 Sekunden vor Spielende der vermeidbare Siegtreffer zum 3:2 gelang. Erfreulicherweise erholte sich die Mannschaft schnell von der unglücklichen Niederlage und konnte beim 7:1 gegen die SGM MengenAblachtal II den ersten Sieg verbuchen.Auch die Partie gegen die Spfr. Bitz wurde über weite Strecken kontrolliert, so dass ein 3:1 Sieg klar gemacht werden konnte. Im abschließenden Gruppenspiel gegen den SV Zimmern ob Rottweil, die stärkste Mannschaft des Turniers, zeigten die Jungs eine gute und disziplinierte Leistung, so dass sich die Niederlage mit 0:3 in Grenzen hielt. Leider zog sich unser Torspieler Maurice bei diesem Spiel, ohne Einwirkung des Gegners, einen Fußbruch zu und fällt für die nächsten Wochen aus. Maurice, Dir alles Gute und eine schnelle Genesung!

 

Bambinis beim Hallenturnier in Riedlingen 28.01.2018

Am vergangenen Sonntag reisten die Bambinis der SG Hettingen/Inneringen nach Riedlingen in die Turnhalle zum vom FV Neufra ausgerichteten Hallenturnier. Nachdem es im ersten Spiel gegen den SSV Biberach eine deutliche Niederlage gab, folgten Siege gegen Riedlingen, Neufra, Altheim und Rottenacker. Im letzten Spiel unterlag man dann wieder gegen SV Unlingen. Die Spieler zeigten unter den Augen der zahlreich mitgereisten Eltern tolle Spiele und machten große Fortschritte. Alle mitgereisten Spieler kamen zum Einsatz und waren mit großem Einsatz dabei. Als Belohnung für die gute fussballerische Leistung erhielt jeder einen Pokal. Das nächste Turnier findet am 10. März in Gammertingen statt. Hier werden wir wieder mit zwei Mannschaften teilnehmen.

Es spielten: Nils Schönle, Leo Bengel, Ben Steinhart, Jonas Nothhelfer, Emil Sauter, Samuel Bögle, Fabio Busingerr, Felix Beck, Max Czanek

 

 

 

 

 

 

 

B-Jugend 27.01.218

Hallenturnier bei Wacker Biberach

Nach gutem Turnierstart mit 2 Siegen gegen den FC Wacker Biberach 3:1 und SGM Ringschnait 4:3 machte sich unser Team Hoffnungen für das Halbfinale. Doch in der großen Mali Turnhalle konnte unsere Mannschaften die kurzfristigen Spielerabsagen nicht kompensieren und konnte auch kräftemaßig gegen die 2 stärksten Vorrundengegner nicht mithalten. Nach den Niederlagen gegen Holzschwang 0:2 und FV Biberach 1:4 blieb uns nach guten Turnierbeginn wieder einmal der Einzug ins Halbfinale verwehrt.

Es spielten: L. Pabst, B. Rösch(3), N. Birkle(1), J. Teufel(1), T. Holzmann(3), E. Incerap, O. Köse

 

F-Jugend 28.01.218
Am vergangenen Sonntag machten wir uns auf den Weg zum Hallenturnier nach Albstadt-Tailfingen. Im ersten Spiel traf man auf den FV 08 Rottweil, dem man sich mit 0:5 geschlagen geben musste. Das zweite Spiel lief besser und man ging mit 1:0 in Führung. Leider reichte es nur zu einem 1:1 Unentschieden. Gegen den FV Rot-Weiß Ebingen zeigte man trotz der 0:4 Niederlage eine gute kämpferische Leistung und ließ sich nicht hängen. 
Tobi (1), Jonas, Max B., Nico, Stefano, Max W., Mats 
 

 

 

 

 

 

 

C-Jugend 21.01.218
Endrunde Hallenbezirkmeisterschaft Donau
Bei der Finalrunde belegten die C-Junioren den 4.Platz unter den 8 Endrundenteilnehmer in Allmendingen. In der Gruppenphase erreichte man zwei Siege gegen die TSG Ehingen II (2:1) und SGM Ablachtal (4:0) bei einem Unentschieden (1:1) gegen den späteren Bezirkmeister Ehingen-Süd/Rottenacker. Gleich nach dem letzten Gruppenspiel mußte man laut Turnierplan blöderweise gleich im darauffolgenden Spiel das Halbfinale spielen. In einem spannenden und ausgeglichenen Spiel gegen die TSG Ehingen I verlor man mit 1:2 Toren. Auch im Spiel um Platz 3 hatte man das Glück nicht auf unserer Seite. Gegen die SGM Hohenzollern wurde das Spiel durch ein Strafstoßtor des Gegners entschieden (0:1). 
Trotz aller Enttäuschung der Spieler über nur einen vierten Platz war es ein sehr guter Auftritt der C-Jugend in der Hallenrunde. Bei über 50 angetreten Mannschaften kann sich das Erreichte sehen lassen. Super Jungs !!!   
Es spielten: Damian Stein, Tim Reibel, Lukas Reiser, Noah Steinhart, Elias Stauß, Max Holzmann, Felix Miller und Simon Steinhart
 
E-Jugend 21.01.2018
Turnier in Bitz
Beim Turnier in Bitz trat man erneut mit 2 Mannschaften an.
Bei der ersten Mannschaft leistete man in den ersten beiden Spielen sehr gute Abwehrarbeit, lediglich die Chancenverwertung lies zu wünschen übrig und man trennte sich 2x mit einem 0:0.
Als die beiden darauffolgenden Spiele jeweils mit 2:0 gewonnen werden konnten musste im letzten Spiel mindesten ein Punkt her um den Einzug ins Halbfinale zu schaffen. Dieser wurde dann auch mit einem weiteren 0:0 eingefahren.
Im Halbfinale ging`s dann nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit ins 7m Schießen, dass leider mit 2:3 verloren ging. Beim abschließenden Spiel um den 3. Platz fehlten dann zunehmend die Kräfte und mann musste sich nach einer 0:2 Niederlage mit dem 4. Platz abfinden.
Bei der 2. Mannschaft lief fast nichts zusammen. Gleich zu Beginn setzte es eine hohe Niederlage gegen den späteren Turniersieger.
In den folgenden Spielen konnte man dann wenigsten die kämpferischen Tugenden erkennen, was letztendlich zu 2 Unentschieden und weiteren 2 Niederlagen reichte.
Alles in allem zu wenig um einigermaßen mitzuhalten !
Ein Lob aber an alle Spieler da durch Krankheitsausfälle nur 1 bzw. 2 Ersatzspieler zur Verfügung standen und einige über die volle Spielzeit durchhalten mussten !

C-Jugend 14.01.2018
Mannschaft erreicht Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaft Donau.
Gute Spiele zeigten unsere C-Junioren am Sonntag bei der 2.Zwischenrunde der Hallenbezirksmeisterschaften in Herbertingen. Alle Spiele konnten gewonnen werden. Vom ersten Spiel an zeigte man eine hohe Einsatz und Laufbereitschaft, ein schnelles Umschaltspiel und einen unbedingten Siegeswillen. Nun gilt es am kommenden Sonntag in der Endrunde der letzten 8 Mannschaften zu bestehen um hier eine gute Platzierung zu erreichen.
Es spielten: Damian Stein, Tim Reibel, Lukas Reiser, Noah Steinhart, Elias Stauß, Max Holzmann, Felix Miller und Simon Steinhart
Die Spiele:
Hett./Inn.Vering. – Bad Schussenried         2:0
Hett./Inn.Vering. – SGM Alb Lauchert        2:0
Hett./Inn.Vering. – SGM Hohenzollern II  5:1
Hett./Inn.Vering. – SGM Laiz/FC99 III      3:0

C-Jugend Hallenturnier in Zwiefalten
Am vergangenen Samstag spielte man ein Turnier mit überwiegend den Spielern die an der Hallenrunde nicht teilnehmen. Hier belegte man unter 10 teilnehmenden Teams einen 7.Platz. Außer einer Partie bei der man gegen den Gastgeber und späteren Turniersieger sehr hoch verlor zeigte man in den folgenden Spielen das man es besser kann. Leider verletzte sich unser Torhüter Tom gleich im ersten Spiel und Feldspieler Lukas Reiser musste Ihn ersetzten. Ihm wünscht die Mannschaft gute Besserung und eine schnelle Heilung. Es spielten:
Tom Vobiller, Finn Branz, Lukas Münzenmaier, Jonas Reiser, Aaron Dörfling, Lukas Reiser und Elias Stauß
Die Spiele:
Hett.Inn.Vering. – SGM Haying./Pfron./Zwief.  0:6   
Hett.Inn.Vering. – SGM Federsee II  3:1   
Hett.Inn.Vering. – SV Langenenslingen  1:1   
Hett.Inn.Vering. – SGM Riedlingen  1:2   
Hett.Inn.Vering. – SGM Federsee I  2:0  

D – Jugend
Turniersieg der SGM beim Jugend-Energie-Cup des FC Laiz.
Zu Beginn des neuen Jahres war die SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt zu Gast beim FC Laiz in der Sigmaringer Sporthalle. Nach einer sehr guten Mannschaftsleistung und einer hervorragenden Torausbeute konnte man in der Vorrunde drei Siege und eine Niederlage verbuchen. Somit standen die Jungs im Finale und konnten sich bei einem sehr spannenden Spiel gegen den FC Ostrach durchsetzen, was den Turniersieg bedeutete. Es spielten: Julian Ploch, Sven Keybe, Yasin Karan, Nevio Hupfauf, Semih Sari, Arda Emecan, Markus Steinhart, Kubilay Turan und Nico Seehofer.
Die Spiele: 
SGM Hett./Inn./Ver. – FC Laiz II 4:1
SGM Hett./Inn./Ver. – FC Laiz I  5:1
SGM Hett./Inn./Ver. – SGM Hohentengen  4:0
SGM Hett./Inn./Ver. – FC Krauchenwies  1:2

Endspiel um Platz 1
SGM Hett./Inn./Ver. – FC Ostrach  1:0

E – Jugend
Beim ersten Turnier im neuen Jahr trat man in Herbertingen an um sich für das Endturnier der diesjährigen Hallenrunde des Bezirks Donau zu qualifizieren.
Der Auftakt gegen den SV Bad Buchau lief nicht planmäßig, und man verließ nach 2 unglücklichen Gegentoren und trotz des zwischenzeitlichen Ausgleichs als Verlierer den Platz.
Im Anschluss siegte man gegen Altheim/Niederhofen 1:0 und man war wieder im Rennen.
Da man die beiden letzten Spiele gegen die SGM Ablachtal und Neufra/Donau nur 0:0 spielte war somit leider Endstation!
Bitter, aber trotzdem kann man stolz auf das erreichte sein.
Bereits kommendes Wochenende geht’s in Bitz weiter. Dort werden 2 Mannschaften ihr bestes geben.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Neueste Beiträge
SGHI on Facebook