SV Bronnen – SG Hettingen/Inneringen Reserve 1:9 (0:5)

Am vergangenen Sonntag traf die SG H/I Reserve zu Gast in Bronnen an. Die SG H/I Reserve wollte Ihren ersten Platz verteidigen.

In der 13. Minute war es Yannick Zilian, der den ersten Treffer und somit den Tor Regen eröffnete. 5 Minuten später erzielte Michael Kromer das 2. Tor für die SG. Innerhalb von nur 7 Minuten konnte man die Führung auf 4:0 ausbauen. Kurz vor der Halbzeit erzielte die SG den verdienten fünften Treffer und konnte mit diesem Spielstand von 5:0 in die Halbzeit gehen.

In der 60. Minute gelang der Heimmannschaft den Anschlusstreffer zum 1:5, jedoch lies sich die SG dass nicht lange auf sich sitzen und erzielte durch Michael Kromer und Alex Businger die nächsten zwei Tore. Marco Lieb war es dann, der in der 83. Minute das 8:1 erzielte. In der 89. Minute bekam die SG die letzte Chance ein Tor zu erzielen, als es einen Elfmeter gab. Der Spieler vom SV Bronnen flog mit einer gelb/roten Karte vom Platz und Florian Teufel war es dann der den Elfmeter im Tor untergebracht hatte. Dieses Tor war das letzte in der Partei und somit gewann die SG Hettingen/Inneringen Reserve verdient mit 9:1.

Am kommenden Sonntag trifft die SG Hettingen/Inneringen Reserve zuhause auf den SV Ennetach. Spielbeginn ist um 13:15 Uhr.

 

Aufstellung SG: Johannes Lieb, Florian Teufel, Daniel Businger(33. Dennis Guhl), Michael Kromer(46.Robert Businger), Yannick Zilian(46. Alec Miller), Tim Miller, Marco Lieb, Heiko Stauss, Alex Businger

Tore SG: Yannick Zilian (13., 25.) Michael Kromer (18., 40., 66.) Marco Lieb (20., 83.)
Alex Businger (70.) Florian Teufel (89.)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

SGHI on Facebook