Jugendfußball

A-Jugend
Türkiyemspor Saulgau – SGM Vering./Hett./Inn. 3:6

Auf dem für unsere Mannschaft ungewohnten Neuner-Spielfeld tat sich unsere  Mannschaft extrem schwer. Das darf aber keine Ausrede sein für einen absolut  kampflosen Auftritt sein. Am Ende des Tages war es den Fehler des Gegners und   unserer technischen Überlegenheit geschuldet, dass wir die drei Punkte mit nach  Hause bringen konnten. Unsere Stürmer Jonas Pröbstle (4 Tore) und Timo Holzmann   (2 Tore) behielten abzuwischen, denn die drei Punkte nimmt uns keiner mehr. Jedoch sollte zumzumindest vor dem Tor die nötige Ruhe. Nun gilt es den nächsten Spiel eine deutliche Leistungssteigerung her. Dort erwarten wir die SGM Ostrach/Weithart, die ihre bisherigen Spiele beide gewinnen konnte und dabei noch kein Gegentor gefangen hat.  
 
B-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Weithart/Ostrach 12:0
Das Heimspiel am Tag der deutschen Einheit gegen die SGM Weithart/Ostrach war ein Schützenfest. Direkt in der 2.Spielminute schoß Simon Steinhart den Führungstreffer und eröffnete den Torreigen. Bis zur Halbzeit stand es dann schon 4:0. Noch besser lief es in der zweiten Halbzeit. Es schien als wäre gar keine gegnerische Mannschaft anwesend. Es fiel Tor um Tor bis zum Endstand von 12:0. Torschützen waren:
Tim Reibel, Felix Miller, Gabriel Teufel, Max Holzmann (2), Elias Stauß, Maximilian Elser (2), Simon Steinhart (4)
 
SGM Mägerk./Tro./Steinh. – SGM Hett./Inn./Vering. 1:1
Eine schwache Vorstellung war das Auswärtsspiel in Mägerkingen. Die erste Halbzeit war träge von beiden Seiten. Spielaufbau war keiner sichtbar. Die einzigen Chancen, die wir hatten wurden durch Fehlpässe der generischen Mannschaft eingeleitet. Aufgrund der Chancenkargheit stand es folglich auch 0:0 zur Halbzeit. Mit mehr Körperspannung kamen wir aus der Pause und machten direkt Druck. Nun kam auch endlich, wie in der Halbzeit besprochen, mehr über die Außen. Nicht lange dauerte es bis nach einem guten Flugball aus der linken Abwehrhälfte, Elias Stauß präzise angespielt wurde, der dann klasse einnetzte zur Führung. Doch nicht später kassierten wir unnötig den Anschlusstreffer kurz vor Spielende. Bis zum Abpfiff reichte es nicht mehr für uns wieder ein Tor zu schießen und erreichte somit nur ein 1:1  Unentschieden .
 
C-Jugend
SGM Ablachtal – SGM Hett./Inn./Vering 9:2
 
D-Jugend
SGM Ablachtal II – SGM Hett./Inn./Vering 2:5
 
E1-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.I – SGM Bingen/Hitzk./Scheer I 12:2
Beim Heimspiel gegen Bingen/Hitzk. zeigte man vor den zahlreichen Zuschauern erneut eine tolle Leistung mit vielen Toren.
Von Beginn an setzte man den Gegner unter Druck und schoss bis zur Pause einen beruhigenden 5:0 Vorsprung heraus. Nach der Pause ging mit dem ersten Angriff der Torreigen gleich weiter und so wurden noch weitere Treffer zum 12:2 Sieg erzielt. 
Torschützen: S. Moderecker (2), L. Businger (2), L. Franjic (3), A. Steinbach (2), S. Steinbach (1), L. Metzger (1), L. Frey (1)
Am kommenden Wochenende ist dann spielfrei.  
 
E2-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.II – SGM Bingen/Hitzk./Scheer II 16:1

Wir waren von Anfang an die bestimmende Mannschaft und konnten in der 1. Minute in Führung gehen. Dies lies bis zur Halbzeit nicht nach und es Stand zum Pausepfiff schon 13:0. Die Gäste haben es uns auch nicht ganz so schwer gemacht. Was unser Ziel war, miteinander und füreinander spielen und das taten wir auch  sehr gut. Zur zweiten Halbzeit liessen wir etwas bei der deutlichen Führung nach und so konnten wir mit dem Endstand von 16:1 sehr zufrieden sein. Wir hoffen das wir an diese Leistung anknüpfen können. Und so weiter machen ! Tore: T. Muspatic 3x, F. Sghaier 4 x , R.Steinhart 4x , F-L Moreau 1x L.Horn 2x, N. Hupflauf 1 X, 1x Eigentor     

F-Jugend
Am vergangenen Samstag nahmen wir am Spieltag in Engelswies beim FC Inzigkofen/Vilsingen/Engelswies 99 teil.
Das erste Spiel gegen den FV Altheim begann man sehr gut und ging gleich nach den ersten Minuten schnell mit 1:0 
in Führung. Danach wurde man zu hektisch in den eigenen Aktionen und man kassierte den Gegentreffer zum 1:1. Die Mannschaft lies jedoch nicht locker und machte das 2:1 und ging damit verdient als Sieger vom Platz. Im zweiten Spiel knüpfte man nahtlos an dem vorherigen Spiel an, man kombinierte sehr flüssig und das zeigte auch das Ergebnis das man mit 5:0 gegen den FC Mengen gewann.
Gegen den FV Veringenstadt musste man sich mit 3:1 geschlagen geben. Man nutze die herausgespielten Chancen nicht und im Abwehrverhalten war man zu verhalten. Das letze Spiel gegen die SGM Alb-Lauchert wurde dann souverän mit 4:0 gewonnen.
Das Trainerteam sah wieder einen guten Trainingsfortschritt. Weiter so. 
Mats F., Samuel B., Jonas N.(1), Max W.(1), Ben S.(1), Jonas F.(3), Nico K.(3), Stefano S.(5) Vorschau
 
A-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Weithart/Ostrach
Samstag 13.10.2018  17:00 Uhr in Veringenstadt
 
B-Jugend
SV Langenenslingen – SGM Hett./Inn./Vering.
Freitag 19.10.2018 17:45 Uhr in Langenenslingen
 
C-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering – SGM Laiz
Samstag 20.10.2018  13:30 Uhr in Inneringen
 
D-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering.- SGM Krauch./Hau./Sigd./Gögg.II
Samstag 13.10.2018  14:15 Uhr in Veringenstadt
 
E1-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.I – SGM Ablachtal II
Samstag 20.10.2018  11:05 Uhr in Hettingen
 
E2-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.II – SGM Ablachtal IV
Samstag 20.10.2018  10:15 Uhr in Hettingen

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Neueste Beiträge
SGHI on Facebook