SG Hettingen/Inneringen II – FV Neufra II 1:5 (1:2)

Am vergangenen Donnerstag bestritt die zweite Mannschaft der SGHI, ein
Fluchtlichtspiel auf heimischem Rasen gegen den FV Neufra.


Die Gäste aus Neufra starteten gut in das Spiel und überrumpelte die SG früh,
schon in der 10. Spielminute konnten diese mit 0:1 in Führung gehen. Die träge
Leistung der SG nutzten die Gäste aus Neufra, und konnten Ihre Führung in der
23. Spielminute zum 0:2 ausbauen. Daraufhin folgte eine gute Chance für die
SG, die durch Jonas Pröbstle verwandelt wurde. Somit Anschlusstreffer der SG
zum 1:2. Langsam wurde die SG wacher und konnte sich Chancen erspielen,
die aber nicht genutzt wurden. Mit einem 1:2 Rückstand ging es also in die
Halbzeit.


Die Gäste kamen besser aus der Halbzeit, und konnten in der 50. Spielminute
Ihre Führung zum 1:3 ausbauen. Der FVN spielten weiterhin mutig und
konnten in der 59. Spielminute zum 1:4 erhöhen. Die SG hatte nicht mehr viel
entgegen zu setzten, und mussten somit in der 76. Spielminute den 1:5
Siegtreffer der Gäste hinnehmen.


Am Sonntag, den 27.11.2022 spielt die SG Auswärts gegen die SpVgg
Pflummern-Friedingen. Anpfiff ist um 14:30 Uhr.


Aufstellung: Tom Vobiller, Gabriel Teufel, Michael Kromer (Aaron Dörfling 75 ́),
Felix Langer, Jonas Pröbstle, Alec Miller, Manuel Graf (Maximilian Ziegler
75 ́), Niko Steinhart (Tim Miller 65`), Jonas Neuburger, Lukas Litschko,
Marc Dreher

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

SGHI on Facebook