SG Hettingen/Inneringen : SV Renhartsweiler 4:1

Am vergangenen Mittwoch bestritt die SG ihr zweitletztes Heimspiel gegen den SV Renhartsweiler. Ziel war natürlich ein Sieg, um die Konkurrenz aus Blönried auf Abstand zu halten. In den ersten Minuten übte die SG Druck auf den Gegner aus wobei diese oft unkontrolliert, lange Bällen schlagen mussten. Die Gäste wurden nur einmal nach einem Eckball gefährlich bei dem der Torhüter der SG sein ganzes können zeigen musste. In der 38 Minute traf C.Müller zum 1:0, nach mehrmaligem Abschluss auf das Tor der Gäste. Nach der Halbzeit erhöhte L.Sauter in der 48. Minute sofort auf 2:0. Nur wenige Minuten später erhöhte J.Teufel in der 56.Minute auf 3:0, nach einem Pass in den Lauf von C.Müller. Die Gäste wurden nur durch einen Elfmeter in der 87. Minute auffällig. Diesen konnten die Gäste jedoch zum 3:1 verwandeln. Allerdings legte die SG nochmal einen drauf. In der 90. Minute traf J.Teufel erneut nach einer Koproduktion mit H.Stauss zum von Endstand 4:1.
J.Schmidt, Mi.Lieb, M.Schmidt, J.Teufel, A.Businger, F.Steinhart(71’Y.Zilian) F.Graf, C.Müller(82’M.Kromer), L.Sauter(55’H.Stauss), J.Gluitz(79’T.Miller), M.Dreher

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Neueste Beiträge
SGHI on Facebook