SG Hettingen/Inneringen : Spfr Hundersingen 1:7 (0:2)

Am vergangenen Sonntag empfing die SG die Spfr Hundersingen bei nebligen Herbstwetter in Inneringen. Es fing gut für die SG an. Nach nur einer Minute hatte A.Steinhart schon eine Großchance um in Führung zu gehen. Vergab diese jedoch. Die ersten 15 Minuten gehörten klar der SG. Doch dann kam in der 16. Minute die Führung der Gäste zum 1:0. Dies gab den Gästen Aufschwung, konnten aber nicht wirklich gefährlich werden. Durch kommunikativer Probleme in der Defensive der SG konnten die Gäste auf 0:2 kurz vor der Halbzeit erhöhen. Nach der Halbzeit wollte die SG natürlich sofort den Anschlusstreffer erzielen. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Die Quittung kam in der 51. Minute, indem die Gäste auf 0:3 erhöhten. Nun war die Mannschaftsmoral der SG im Keller. Man ließ sie regelrecht „abschließen“. In der 61 Minute folgte das 0:4, in der 66. Minute das 0:5 und in der 80. Minute das 0:6. Lediglich A.Businger konnte in der 83. Minute einen Treffer für die SG erzielen. Er erzielte mit einem satten Schuss aus ca. 25 Meter das 1:6. Doch die Gäste hatten noch nicht genug. Sie erzielten in der 86. Minute den 7:1 Endstand.
Am kommenden Sonntag empfängt die SG die FV Spfr Altshausen in Inneringen. Anpfiff ist um 14:30 Uhr. Auf zahlreiches erscheinen der Fans freut sich das ganze Team.
T.Heißel, M.Schmidt, J.Teufel, F.Teufel(87’D.Guhl), F.Dangel, F.Flöß, L.Sauter(65’F.Graf), J.Gluitz(76’A.Businger), M.Dreher, A.Steinhart, Y.Zilian(46’D.Teufel),

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Neueste Beiträge
SGHI on Facebook