FV Spfr Altshausen – SG Hettingen- Inneringen 2:0 (1:0)

Am vergangenen Sonntag traf die SG auswärts am zweitletzten Spieltag auf den direkten Tabellennachbarn aus Altshausen.
Nach einem verhaltenen Beginn beider Mannschaften, war es der Gastgeber, der in der 29. Spielminute mit seiner ersten echten Chance die Führung erzielen konnte. Dabei sah die SG-Defensive alles andere als gut aus. Doch die SG berappelte sich schnell und kam ebenfalls zu ihren ersten Chancen. Alex Businger traf mit einem Kopfball noch vor der Halbzeit nur die Latte.

Auch nach der Halbzeit erwischte der Gastgeber den besseren Start. Ein leichtfertiger Ballverlust der SG sorgte dafür, dass die Gastgeber bereits in der 47. Spielminute auf 2:0 erhöhen konnten. Das aufbäumen der SG folgte umgehend, doch die erspielten Chancen wurden allesamt vom starken Torwart der Gäste vereitelt. Der FV Altshausen verteidigte die Führung bis zum Ende und gewann am Ende eines mittelmäßigen Spiels mit 2:0.

Durch diese Niederlage fiel die SG auf den 9. Tabellenplatz zurück. Doch bereits am kommenden Samstag besteht wieder die Möglichkeit dies zu korrigieren, und den als Ziel gesetzten einstelligen Tabellenplatz zu sichern. Dann trifft die SG um 17 Uhr in Hettingen auf den Tabellenletzten SV Sigmaringen. Die zweite Mannschaft trifft zuvor um 15 Uhr, ebenfalls in Hettingen, auf die SGM TSV Rulfingen/FC Blochingen.

Aufstellung SG: J.Lieb – M.Lieb, O.Karakurt, Y.Zilian (B.Rösch 76.), Fe.Teufel (S.Bögle 79.) – J.Teufel, A.Businger (A.Miller 76.), H.Stauss, J.Neuburger (Flo Teufel 63.) – J.Kempf, A.Steinhart

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Neueste Beiträge
SGHI on Facebook