FV Neufra – SG Hettingen-Inneringen 1:1 (1:1)

Am vergangenen Samstag traf die SG auf den Tabellendritten FV Neufra. Nachdem man am Spieltag zuvor die Sportfreunde Altshausen deutlich besiegte, wollte die SG nun erneut dringend benötigte Punkte erringen.

Allerdings verlief der Start in die Partie alles andere als optimal. Die SG tat sich schwer, und hatte immer wieder mit einfachen Ballverlusten zu kämpfen. Der FV Neufra trat dominanter auf, konnte dies jedoch zunächst nicht in Tore ummünzen. In der 16. Minute war es dann leider soweit, die Gastgeber erzielten per Abstauber das 1:0. In der Folge berappelte sich die SG und kam besser ins Spiel. Allerdings konnte man die erspielten Gelegenheiten nicht nutzen. Und so musste, wie in der Woche zuvor, eine Standardsituation herhalten. Florian Dangel konnte einen Freistoß per Kopf zum 1:1 verwerten (43.).

Nach der Pause änderte sich nicht allzu viel. Die Gastgeber erspielten sich dennoch im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit immer mehr Chancen. Dass der FV Neufra trotzdem nicht in Führung gehen konnte, lag auch an der herausragenden Leistung von SG-Keeper Senad Delic, der mehrere gefährliche Gelegenheiten vereitelte. Trotz dem Chancenplus der Gastgeber kam auch die SG zu einigen Abschlussgelegenheiten, konnte diese dann aber nicht mehr nutzen.

Trotz einer etwas verschlafenen Anfangsphase konnte die SG einen Punkt aus Neufra mitnehmen. So hat die SG jetzt nur noch zwei Zähler Rückstand auf den Tabellenvorletzten Altshausen.
Am kommenden Wochenende trifft die SG am ersten Rückrundenspieltag auf den SV Hohentengen. Gespielt wird am Sonntag um 14:30 Uhr in Hohentengen. Davor spielt die zweite Mannschaft der SG gegen die zweite Mannschaft des SV Hohentengen. Anpfiff ist um 12:45 Uhr.

Aufstellung SG: S.Delic – M.Lieb, O.Karakurt, S.Ott, J.Gluitz – Fe.Teufel (F.Graf 73.), J.Teufel, M.Dreher (A.Businger 66.), H.Stauss (L.Sauter 66.) – F.Dangel (J.Neuburger 82.), A.Steinhart

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Neueste Beiträge
SGHI on Facebook