Vorbericht-Zwischenbilanz Saison 18/19

Zwischenbilanz und Vorbericht der Ersten Mannschaft

Mit drei Unentschieden und einer Niederlage steht die Erste Mannschaft der SG HI aktuell auf dem 11. Tabellenplatz. Die erste Zwischenbilanz kann damit bereits gezogen werden. Der SV Uttenweiler war in der Partie gegen die SG zu stark, der SVU und der FV Bad Schussenried marschieren daher nicht umsonst in der Bezirksliga vorneweg. Gegen alle anderen Mannschaften war die SG aber auf Augenhöhe und folgerichtig waren die Ergebnisse jeweils auch ein Unentschieden. Dies spiegelt auch die aktuelle Tabelle in der Bezirksliga wider: Mit Ausnahme der obig genannten Mannschaften kann Jeder gegen Jeden gewinnen, es wird also ein harter Kampf um die Mittelfeldplätze. Daher ist in den kommenden Wochen eine konsequentere Spielweise gefordert, damit die Unentschieden in Siege umgemünzt werden können. Sicherlich würde es auch mal helfen in Führung zu gehen, bisher ist die SG immer Rückständen hinterher gelaufen. Aus positiver Sicht hat man zumindest immer wieder Moral gezeigt und hat bereits 6 mal einen Rückstand wieder ausgeglichen. Uli Theuer kann auf einen breiten Kader zurückgreifen, alle drei Neuzugänge (Armin Steinhart, Onur Karakurt und Jan Kempf) haben sich super in die Mannschaft integriert und sind eine klare Verstärkung. Frank Steinhart wird leider die gesamte Vorrunde verletzungsbedingt ausfallen, auch Michael Lieb wird nach seiner wiederholten Bänderverletzung noch mehrere Wochen pausieren müssen.
Am kommenden Sonntag empfängt die Erste Mannschaft die SG Blönried/Ebersbach. Vergangenes Jahr war die SG zweimal erfolgreich gegen die Blönrieder, allerdings waren beide Spiele hart umkämpft. Vor allem in der Offensive hat Blönried mit Samuel Maier und den Weiß-Jungs brandgefährliche Spieler die wir nicht zur Geltung kommen lassen dürfen. Das Spiel wird für beide Mannschaften richtungsweisend sein, wer einen Sieg einfährt kann sich aus der unteren Tabellenhälfte befreien und den Blick etwas gelassener auf die kommenden Aufgaben richten.
Pünktlich zur Sportheimeiweihung hoffen wir auf eine zuschauerreiche und spannende Partie mit dem ersten Dreier für die SG.

 

Zwischenbilanz und Vorbericht der Zweiten Mannschaft

Die Zweite Mannschaft hat bisher erst zwei Pflichtspiele in dieser Spielzeit absolviert. Mit einem Unentschieden gegen den TSV Mägerkingen und einer Niederlage gegen die SGM ist die Mannschaft Punktemäßig noch nicht ganz im Soll. In beiden Begegnungen wäre sicherlich mehr zu holen gewesen aber hierzu müssen die Torchancen einfach konsequenter genutzt werden. Die Mannschaft von Andi Rechtsteiner hat eine sehr gute Trainingsbeteiligung und wird noch genügend Möglichkeiten haben die erhofften Punkte einzufahren. Dies soll bereits am kommenden Sonntag gegen die SG Frohnstetten/Storzingen klappen. Die Frohnstetter sind mit 3 bisher geholten Punkten vor der SG in der Tabelle, was sich nach dem Spieltag hoffentlich gewandelt hat.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Neueste Beiträge
SGHI on Facebook