Jugendfußball

A-Jugend
SGM Vering./Hetting./Inn. – SC Türkiyemspor Saulgau  9:0
Am Ende ein standesgemäßer Sieg, der auch in der Höhe in Ordnung geht. Wir brauchten eine halbe Stunde um ins Spiel zu kommen, dann fielen die Tore in regelmäßigen Abständen.
Torschützen: Alessandro le Fosse (1:0, 9.min), Nick Graf (2:0, 33.min), Steffen Bögle (3:0, 35.min; 4:0 37.min), Alec Miller (5:0, 53.min; 7:0, 69.min; 8:0, 79.min; 9:0, 87.min) und Inan Saganci (6:0, 59.min)
 
B-Jugend
SGM Ersingen/Donau/Riss – SGM Hetting./Inn./Vering.  0:9
Leichtes Spiel hatte unsere Mannschaft beim Tabellenletzten. Gegen die defensiv eingestellten Gastgeber war Enes Incearap bereits nach 2 Min. nach einem abgefälschten Distanzschuss der Dosenöffner. Keine Minute später erhöhte Timo Holzman auf 2:0. Die Mannschaft spielte ruhig weiter und nützte die Freiräume. Ein Hattrick reichte Jonas Pröbstle nicht, er schoß 4 Treffer vor der Halbzeit zur 6:0 Halbzeitführung. In der zweiten Halbzeit war man nicht mehr so zwingend, bedingt auch durch die vielen Auswechslungen, ohne das man die Dominanz verlor. So stellten Timo Holzmann 2x und Marc Aurel Wolf mit ihren Toren den Endstand her.
 
C-Jugend
SGM Ablachtal – SGM Hettingen/Inneringen/Vering.  2:4
Ungeschlagen, aber auch mit nur drei Unentschieden auf der Habenseite fuhr man zum Auswärtsspiel nach Rulfingen und wollte unbedingt den ersten Dreier einfahren.
So begann man vom Anspiel weg engagiert und Simon Steinhart konnte nach feiner Einzelleistung in der 10. Spielminute zum 0:1 einnetzen. Zwei Zeigerumdrehungen später war es Max Holzmann der nach schöner Vorarbeit wiederum von Simon Steinhart auf 0:2 erhöhen konnte. Mit dem 2-Tore Vorsprung im Rücken ließ man jetzt den Ball kombinationssicher durch die eigenen Reihen laufen und Max Holzmann erhöhte nach einem wuchtigen Kopfball auf 0:3. Nachdem Simon Steinhart nur durch ein Foul am nächsten Tor gehindert werden konnte stellte Tim Reibel per Foulelfmeter auf 0:4. Leider wurde der fünfte Treffer von Noah Steinhart wegen vermeintlichen Abseits aberkannt, trotzdem ging man nach hervorragender 1. Halbzeit in die Pause.
In der zweiten Spielhälfte stand der Gastgeber nun etwas kompakter und unsere Jungs taten sich jetzt etwas schwerer die gegnerischen Abwehrreihen zu durchbrechen.
So konnte die SGM Ablachtal nach einem langen Ball und einem Missverständnis in unserer Abwehrreihe auf 1:4 stellen. Die Heimmannschaft bekam nun etwas mehr Auftrieb, und konnte kurz vor Spielende noch durch einen Freistoß von der Strafraumgrenze auf 2:4 verkürzen. Wehrmutstropfen dieses Auswärtssieges war die Verletzung von Tim Reibel, dem wir auf diesem Wege gute Besserung und schnelle Genesung wünschen. Für die nächsten Spiele gilt es diese mannschaftlich geschlossene Leistung zu konservieren um den Verbleib in der Bezirksliga sicherzustellen.
 
D-Jugend
SGM Hetting./Inn./Vering. – SV Langenenslingen  2:1
 
E-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.II – FC 99 Inzigk./Eng./Vils.  3:0
Am vergangenen Freitag konnte ein weiterer Sieg gegen den FC 99 eingefahren werden.
Das Spiel begann sehr positiv für uns. Nach einem Steilpass in der 2. Minute konnte der Torwart den Ball des Stürmers noch abwehren, gedankenschnell nahm Angelus Steinbach den Ball direkt und traf über den Torwart hinweg direkt zur Führung.
Mit dieser Sicherheit hatte man mehrere gute Möglichkeiten, eine davon nutzte Linus Metzger zur 2:0 Pausenführung.
Anfangs der  zweiten Hälfte drängte der FC 99 auf den Anschlusstreffer, doch die Abwehr stand sicher und hatte alles im Griff. Auf dem immer schwerer zu bespielbaren Platz ließen nun die Kräfte etwas nach, jedoch der Kampfgeist den Sieg nach Hause zu fahren blieb. So war es dann Tim Wittkopf der mit einem schönen Lupfer zum 3:0 den Sieg besiegelte.
Tolle Leistung von Allen !
 
SGM Vering./Hett./Inn.I –  SGM Alb Lauchert I  3:5
 
F-Jugend
Am vergangenen Samstag fand der 3. Spieltag auf heimischem Boden statt. 
Im ersten Spiel spielte man gegen die TSG Zwiefalten, das knapp mit 2:1 verloren wurde. Danach traf man auf den SV Bingen/Hitzkofen wo man sich ein Unentschieden erkämpfte. Beim letzten Spiel gegen den  SV Langenenslingen merkte man deutlich den Kräfteverschleiß, da man keinen Auswechselspieler hatte und mit 8:1 verlor. Trotz allem zeigten die Jungs eine gute kämpferische Leistung. Weiter so !
 
Bambini 
Am Samstag hatten die Bambinis ihren Heimspieltag in Hettingen.Durch den Ausfall einer Gastmannschaft konnten zwei Mannschaften von der SG agieren. Sieben Kinder haben insgesamt gespielt und konnten hauptsächlich Siege erreichen.Von Woche zu Woche sind stetig grosse Fortschritte zu erkennen. Die Spieler haben sich über die Unterstützung der zahlreichen Zuschauer sehr gefreut. 
Das Trainerteam
 
Vorschau
 
A-Jugend
SGM Ostrach/Weithart – SGM Vering./Hett./Inn
Samstag 14.10.2017  17:00 Uhr in Ostrach
 
B-Jugend
SGM Ostrach/Weithart – SGM Hett./Inn./Vering. 
Sonntag 15.10.2017  11:00 Uhr in Ostrach
 
C-Jugend
SGM Ehingen Süd/Rott. – SGM Hett./Inn./Ver. 
Samstag 14.10.2017  15:30 Uhr in Ehingen
 
D-Jugend
SGM Ostrach/Weithart – SGM Hett./Inn./Vering. 
Samstag 14.10.2017  14:15 Uhr in Ostrach
 
E-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.II – SGM Krauchenw./Haus.
Freitag 13.10.2017  17:00 Uhr in Hettingen
 
SGM Vering./Hett./Inn.I – SGM Hohenz.Sigmaring.
Samstag 14.10.2017  13:15 Uhr in Veringenstadt
 
F-Jugend
4.Spieltag in Laiz
Samstag 14.10.2017 ab 9:30 Uhr
 
 
 
 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Neueste Beiträge
SGHI on Facebook