SG Hettingen Inneringen II : SGM TSV Riedlingen II / FV Altheim II – 1:1(1:1)

Vergangenen Sonntag (30.08.2020) hatte die zweite Mannschaft der SGHI die SGM TSV Riedlingen II / FV Altheim II zu Gast. Nach der unglücklichen Auftaktniederlage in Schelklingen war die Zielsetzung klar – es sollten die ersten Punkte der Saison eingefahren werden. Dieses Vorhaben erhielt allerdings bereits nach 3 Minuten einen herben Dämpfer. Über rechts ging ein Spieler der SMG bis zur Grundlinie durch, legte den Ball zurück und ein anderer Spieler konnte ohne größere Probleme zum 0:1 vollenden. Nur wenige Minuten später hatte die SG Glück, als eine fast identische Situation mit einem Lattentreffer endete. In der Folge war die SG wacher und bekam etwas mehr Sicherheit in die eigenen Aktionen. Das 1:1 durch Tim Miller (20.) nach traumhaftem Zuspiel von Steffen Bögle fiel aber trotzdem eher überraschend. Nach dem Ausgleich entwickelte sich ein relativ offenes, aber eher chancenarmes Spiel, welches letztendlich leistungsgerecht mit einem Unentschieden endete. Bereits am Dienstag geht es für die zweite Mannschaft der SGHI in Blönried gegen die SGM SC Blönried II / SV Ebersbach II weiter. Anpfiff ist um 19:00 Uhr.

 

J.Schmidt – L.Litschko, M.Sprissler, M.Kleck, T.Sauter (45. C.Bez) – S.Bögle, D.Guhl, M.Kromer (45. M.Dreher), J.Blum – T.Miller (45. A.Businger), F.Steinhart (30. J.Pröbstle)

Jugendfußball

Vorschau:

A-Junioren Bezirksfreundschaftsspiel
Freitag, 28.08.2020  18:30 Uhr in Veringenstadt
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Zollernalb Süd

FV Schelklingen-Hausen – SG Hettingen-Inneringen 1:0 (0:0)

Nach fünfmonatiger Aussetzung des Spielbetriebs startete die Bezirksliga Donau am vergangenen Wochenende in die neue Saison. Am ersten Spieltag musste die SG beim Aufsteiger in Schelklingen antreten.

Nach einer ordentlichen Vorbereitung und kaum verletzungsgeplagt, erhoffte man sich natürlich einen Punktgewinn am ersten Spieltag.

Die SG wirkte zwar zu Beginn der Partie etwas schläfrig, konnte dies jedoch nach 10 Minuten abschütteln und begann, sich Chancen zu erspielen. Mehrmals kam die SG aussichtsreich zum Abschluss und hätte in dieser frühen Phase der Partie die Vorzeichen auf einen Punktgewinn stellen müssen. Diese Chancen blieben allerdings ungenutzt. Die Offensive der Gastgeber war bis dato ebenfalls einige Male zum Abschluss gekommen. Sie scheiterten aber am Pfosten oder an SG-Keeper Delic. Somit ging das 0:0 zur Halbzeit in Ordnung.

In der zweiten Halbzeit wurden Torchancen Mangelware, und es entwickelte sich ein Spiel von dem man dachte, es würde Torlos enden. Das änderte sich leider in der 59. Spielminute, als der Gastgeber einen direkten Freistoß zur Führung verwandelte. Trotz taktischer Umstellung auf eine Dreierkette in der Schlussphase gelang es der SG nicht, den Ausgleich zu erzielen. Und somit musste man die erste Niederlage im ersten Saisonspiel hinnehmen.

Am kommenden Mittwoch trifft die SG im Pokal auf den FC 99 Inzigk/Vils/Engels. Anpfiff ist um 18:30 Uhr in Vilsingen. Am Wochenende steht dann die Partie gegen den FV Altheim an. Anpfiff am Sonntag ist um 15 Uhr in Hettingen. Im Vorfeld trifft die Zweite Mannschaft der SG um 13:15 Uhr in Hettingen auf die SGM Riedlingen II/FV Altheim II.

Aufstellung: S.Delic – J.Gluitz, S.Ott (L.Steinhart 77.), Y.Zilian, J.Funkenweh – J.Teufel, Fe.Teufel (F.Graf 77.), S.Funkenweh, H.Stauss (A.Miller 62.) – L.Sauter (M.Dreher 62.), F.Dangel

FV Schelklingen-Hausen II – SG Hettingen-Inneringen II 1:0 (0:0)

Am vergangenen Sonntag traf die SG auf den FV Schelklingen-Hausen ||. Nach einer allgemein soliden Vorbereitung und dem Unentschieden im Vorbereitungsspiel gegen die erste Mannschaft, waren die Erwartungen an das erste Punktspiel sehr hoch. Die Mannschaft tat sich allerdings schwer im Aufbauspiel und viele Ballverluste erschwerten es Chancen zu kreieren. Trotzdem lies die Mannschaft defensiv relativ wenig zu. In der zweiten Halbzeit scheiterte die SG an der eigenen Chancenverwertung. Schließlich schoss der FV in der 88. Minute den Siegtreffer durch einen Freistoß.

 

Aufstellung: M. Teufel, M. Lieb, N. Birkle, M. Kleck, M. Sprissler, S. Bögle, D. Guhl, A. Businger, J. Neuburger, T. Miller, J. Pröbstle – M. Kromer, T. Sauter, C. Bez, L. Litschko

Jugendfußball

Vorschau:

B-Junioren Bezirksfreundschaftsspiel
Samstag, 22.08.2020 -15:00 Uhr in Hettingen
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Onstmettingen

SG Hettingen-Inneringen II – TSV Mägerkingen 2:1 (0:1)

Am vergangenen Samstag, 15.08.2020, bestritt die 2. Mannschaft der SG die erste Runde des Bezirkspokals gegen den TSV Mägerkingen. Nach einer fünf Monate andauernden Aussetzung des Spielbetriebs war das Ziel der SG klar, die zweite Runde zu erreichen. In der ersten Halbzeit tat sich die SG sehr schwer gegen die körperbetont spielende Gastmannschaft einen ordentlichen Spielfluss zu kreieren. Nicht leichter wurde diese Aufgabe als die gegnerische Mannschaft in der 14. Minute, bedingt durch eine Anhäufung individueller Fehler, die frühe Führung erzielte. Im folgenden Verlauf der ersten Halbzeit konnte man diesen Rückstand, aufgrund von fehlender Torgefahr und einem verschossenen Elfmeter, nicht egalisieren und so ging die SG mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause. Der Start in die zweite Halbzeit gelang deutlich besser. Die SG spielte bissiger und zielstrebiger nach vorne. In der 56. Minute gelang es J. Neuburger, nach einem öffnenden Pass, die Kugel punktgenau in die Mitte zu flanken, wo T. Miller aus kurzer Distanz den Torwart überwand und auf 1:1 stellte. In der Folge erarbeitete sich die SG immer mehr Chancen gegen zunehmend ruppiger spielende Gegner. Durch einen strittigen Platzverweis in der 80. Minute musste die SG die letzten zehn Minuten in Unterzahl weiterspielen. In der 89. Minute bekam man durch ein rüdes Foul einen Strafstoß zugesprochen, welcher souverän von L. Steinhart zum 2:1 Endstand verwandelt wurde.

Die zweite Mannschaft der SG erreicht somit verdient die nächste Runde im Bezirkspokal. Die erste Mannschaft trifft am 26.08.2020. auf den FC Inzigkofen./Vils./Eng.99 . Am kommenden Sonntag starten darüber hinaus beide Mannschaften der SG, zu Gast beim FV Schelklingen-Hausen, in die neue Runde.

Aufstellung SG: M. Teufel – F. Teufel (59. D. Guhl), C. Bez (59. T. Sauter), M. Kleck,
M. Sprißler – L. Steinhart, S. Bögle (77. L. Litschko), B. Rösch, J. Neuburger – A. Miller,
T. Miller (65. J. Blum)

Tore: T. Miller (56.), L. Steinhart (FE, 89.)

Jugendfußball

Fußballcamp unseres Jugend-Partnervereins FV Veringenstadt 

Bereits zum dritten Mal veranstalten wir in Kooperation mit der Deutschen Fußballakademie ein Fußballcamp auf dem Sportplatz in Veringenstadt. Alle Kinder von 6 bis 15 Jahre sind herzlich willkommen. Meldet Euch jetzt an und sichert Euch einen der Teilnehmerplätze.

Wann
9. bis 11. September 2020 jeweils von 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Wo
Fußballplatz Veringenstadt

Kosten
119,00 Euro im Preis enthalten:
Getränke und Mittagessen, Trikot, Trinkflasche und Ball

Trainingsumfang und Trainingsinhalte
– Täglich 4,5 Stunden lernintensives und attraktives Training in Kleingruppen
– Stationstraining mit wechselnden Trainingsschwerpunkten
– Spannende Wettbewerbe und Kleingruppenturniere
– Abschlusspräsentation

Wir freuen uns auf viele fußballbegeisterte Kinder! Nähere Infos und die Online-Anmeldung findet Ihr auf unserer Website www.fv-veringenstadt.de an. Weitere Fragen beantwortet Euch gerne Thomas Heberle, 07577- 6179577.

SG Hettingen-Inneringen – FC Winterlingen 1:1 (0:0)

Am vergangenen Freitagabend empfing die SG den FC Winterlingen in Hettingen. Nach dem letzten Spiel gegen den FV Rot-Weiß Ebingen wollte die Mannschaft in dieser Partie wieder mit einem positiven Ergebnis vom Platz gehen. In den ersten 15 Minuten konnte man dies auch sehr gut erkennen und die SG hatte einen überlegenen Spielanteil. Danach aber wurde das Spiel immer ausgeglichener und die Mannschaft tat sich schwer den direkten Weg zum Tor zu finden. Nachdem es zur Halbzeit noch 0:0 stand erzielte der FC Winterlingen nach einem Abwehrfehler mit deren ersten wirklichen Torchance das 0:1 (60 min.). Im Anschluss an den Gegentreffer konnte sich die SG dann auch wieder mehrere Torchancen erspielen und erzielten letztendlich verdient, durch einen sehenswerten Treffer von Heiko Stauß (90 min.) den Ausgleich.

 

Aufstellung:

Delic (45. M.Teufel), J. Funkenweh (31. N. Birkle), S. Ott, L. Steinhart, S. Bögle, A. Miller (31. J. Pröbstle), L. Sauter, J. Gluitz, A. Businger (31. M. Dreher), S. Funkenweh (31. H. Stauß), Y. Zilian (31. M. Sprissler)

VFR Sauldorf II – SG Hettingen-Inneringen II 0:5 (0:0)

Am vergangenen Samstag traf die SG auf den VFR Sauldorf II. Bei heißen Temperaturen und einem schwierigen Platz tat sich die SG in der ersten Halbzeit sehr schwer. Man tat sich vor allem schwer Torchancen zu erspielen. Das lag an vielen Ballverlusten und Fehlpässen in der gegnerischen Hälfte. In der zweiten Halbzeit lief es dann besser, was auch am konditionell abbauenden Gegner lag. Und so konnte man am Ende die Partie deutlich gewinnen.

Tore: M.Schmidt (FE 54.), A.Miller (68.), N.Birkle (76.), L.Sauter (86. 90.)

Aufstellung: J.Schmidt (45. M.Teufel)- Flo Teufel, M.Kleck(M.Schmidt), M.Sprissler(S.Ott), N.Birkle(J.Gluitz) – D.Guhl(L.Steinhart), M.Dreher, H.Stauss(J.Neuburger), S.Bögle – T.Miller(A.Miller), L.Sauter

SG Hettingen – Inneringen – FV Rot – Weiß Ebingen 1:5 (0:2)

Am vergangenen Sonntag empfing die SG zu Ihrem zweiten Testspiel den FV Rot-Weiß Ebingen. Nach dem 4:2 Sieg im ersten Testspiel gegen den FC Marchtal ging man optimistisch in die anstehende Partie. Leider tat man sich von Anfang an schwer gegen einen stark aufspielenden Gegner. Vor allem in der ersten Halbzeit konnte sich die SG kaum aussichtsreiche Torchancen erspielen. Und man lag bereits zur Pause mit 0:2 zurück. Bis zur 76. Minute konnte Ebingen auf 0:5 erhöhen, ehe Dennis Guhl für die SG noch den Ehrentreffer erzielte (81.).

Am kommenden Freitag, den 07.08.20, trifft die SG in Hettingen auf den FC Winterlingen. Anpfiff ist um 19 Uhr.

Aufstellung SG 1.Halbzeit:

M.Teufel – J.Gluitz, M.Lieb, O.Karakurt, Flo Teufel – L.Steinhart, Fe. Teufel, S.Funkenweh, S.Bögle – A.Miller, L.Sauter

 

Aufstellung SG 2.Halbzeit:

S.Delic – F.Graf, Y.Zilian, O.Karakurt (M.Lieb), J.Funkenweh – J.Teufel, D.Guhl, H.Stauss, J.Neuburger – F.Dangel, T.Miller