Jugendfußball

B-Jugend
SGM FC 99 inzigk./L./S. – Hett./Inn./Vering. 4:1

Vorschau

D-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Laiz/FC99
Samstag 12.11.2022 11:15 Uhr in Veringenstadt

A-Jugend
Hallenbezirksmeisterschaft Endrunde
Samstag 03.12.2022 ab ca.13:00 Uhr
Sporthalle in Munderkingen

B-Jugend
Hallenbezirksmeisterschaft Vorrunde
Sonntag 11.12.2022 ab ca.10:00 Uhr
Sporthalle in Gammertingen

C-Jugend
Hallenbezirksmeisterschaft Vorrunde
Sonntag 20.11.2022 ab ca.13:30 Uhr
Sporthalle in Sigmaringendorf

D-Jugend
Hallenbezirksmeisterschaft Vorrunde
Samstag 03.12.2022 ab ca.14:00 Uhr
Sporthalle in Altshausen

E-Jugend
Hallenbezirksmeisterschaft Vorrunde
Samstag 19.11.2022 ab ca.9:00 Uhr
Sporthalle in Sigmaringendorf

SG Hettingen-Inneringen – SGM TSV Ertingen/SV Binzwangen 0:1 (0:1)

Am vergangenen Samstag traf die SG auf den Aufsteiger Ertingen/Binzwangen.

Vor heimischer Kulisse legten beide Mannschaften eher verhalten los. Echte Torchancen waren Mangelware, und auch sonst gab es kaum nennenswerte Aktionen aus dem Spiel heraus. Und so war es dann auch eine Standardsitation, die den Gästen den Führungstreffer bescherte. In der 39. Minute trafen diese per Kopf nach einem Eckball. Auch nach der Pause konnte sich keine der beiden Mannschaften wirklich gut in Szene setzen. Der größte Teil des Spiels spielte sich im Mittelfeld ab.

Letztendlich stand dann erneut eine Niederlage der SG fest, und dass in einem Spiel, in welchem auch ein Punkt gerecht gewesen wäre.

Am kommenden Donnerstag trifft die SG dann in einem Nachholspiel auf die SGM Altshausen/Ebenweiler. Anpfiff ist in Altshausen um 19 Uhr.

Aufstellung SG: M.Teufel – J.Kempf, M.Lieb, J.Teufel, M.Holzmann – J.Funkenweh (F.Langer 82.), D.Teufel, L.Steinhart (F.Teufel 46.), J.Neuburger (A.Miller 57.), S.Steinhart (D.Holzmann 85.) – F.Dangel

Jugendfußball

A-Jugend
(Bezirkspokal Achtelfinale)
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Niederh./Allm./Enn./Alth. 6:5 n.E.

SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Neufra/Alth./Daug./Riedl. 3:5

B-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Sigd./Krauchenw./Haus./Gögg. 2:3
SGM Alb Lauchert – SGM Hett./Inn./Vering. 2:1

C-Jugend
Bezirkspokal Achtelfinale)
SGM Meng./Enn./Rulf./Blo. – SGM Vering./Hett./Inn. 0:2

SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Hohent./Ölk./Hunders. 2:2

D-Jugend
SGM Alb Lauchert – SGM Hett./Inn./Vering. 0:7

E-Jugend
SGM Alb Lauchert – SGM Hett./Inn./Vering. 1:6

Vorschau

A-Jugend
FV Bad Saulgau – SGM Vering./Hett./Inn.
Samstag 29.10.2022 16:00 Uhr in Bad Saulgau

B-Jugend
(Bezirkspokal Achtelfinale)
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Langenensl./Ert./Binzw.
Mittwoch 26.10.2022 18:30 Uhr in Inneringen

SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Herbert./Bolst./Fulgenst.
Sonntag 30.10.2022 11:00 Uhr in Hettingen

C-Jugend
SGM Öpfingen Donau Riss – SGM Vering./Hett./Inn.
Samstag 29.10.2022 13:30 Uhr in Oberdischingen

D-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Krauchenw./Haus./Sigd./Gögg.
Samstag 29.10.2022 12:00 Uhr in Veringenstadt

E-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – FV Fulgenstadt
Samstag 29.10.2022 11:00 Uhr in Hettingen

SV Hohentengen II – SG Hettingen-Inneringen II 2:2 (2:1)

Vergangenen Sonntag war die zweite Mannschaft der SGHI bei der Zweitvertretung des SV
Hohentengen zu Gast. Trotz des mit 3 Siegen und 3 Niederlagen eher durchwachsenen
Saisonstarts, wollte man gegen die mit 6 Siegen perfekt gestarteten Hausherren etwas
mitnehmen. Bereits nach 9 Minuten konnte Jonas Pröbstle nach schönem Zuspiel von
Manuel Graf allein aufs Tor zulaufen. Diese Gelegenheit ließ er sich nicht nehmen und schob
souverän am Torhüter vorbei links unten ein. Leider hielt diese Führung nicht lange, da der
SVH vom Anspiel weg durch einen sehenswerten Distanzschuss ausgleichen konnte. Die
erste Halbzeit war im weiteren Verlauf recht ausgeglichen, die besseren Gelegenheiten
hatten allerdings die Gastgeber, während die SG nicht wirklich zwingend wurde. Nach einem
Eckball musste man in der 35. Minute ein weiteres Gegentor hinnehmen, wodurch es mit 2:1
für den SVH in die Halbzeit ging. Die zweite Hälfte war dann eine Gratwanderung. Die SGHI
stand höher, schaffte es aber wieder zu selten, den letzten Pass anzubringen um wirklich
gefährlich zu werden. Hohentengen schaltete bei Ballgewinn immer wieder schnell um und
kam nach Kontersituationen zu mehreren, hochkarätigen Möglichkeiten, die sie aber
allesamt ungenutzt ließen. Sebastian Blatter im Tor der SG, der sich kurzfristig bereit erklärt
hatte auszuhelfen, machte einen sehr guten Job. Bis in die Nachspielzeit sah es nach einer
knappen Auswärtsniederlage aus, doch dann traf Niko Steinhart sehenswert aus ca. 18
Metern zu umjubelten Ausgleich. Nächsten Samstag geht es zuhause gegen die SGM TSV
Ertingen / SV Binzwangen II weiter.


Es spielten: S.Blatter – F.Teufel, S.Ott (66. T.Miller), L.Litschko, C.Bez – M.Graf, G.Teufel
(46. F.Langer), M.Dreher, A.Miller (59. N.Birkle) – N.Steinhart, J.Pröbstle

SV Hohentengen : SG Hettingen/Inneringen 6:0 (5:0)

Am vergangenen Sonntag trat die SG Hettingen/Inneringen zu Gast bei der SV Hohentengen an.

Die SG wollte endlich den ersten Sieg in dieser Saison einfahren, jedoch war es die SV Hohentengen die das Spiel an sich riss.

Die SG Hettingen/Inneringen wurde früh überrumpelt und so stand es nach 9 Minuten bereits 3:0 für die SV Hohentengen.

In den ersten 45 Minuten konnte man kaum für Entlastung sorgen. Die SV Hohentengen spielte weiter nach vorne und konnten somit in der 24. Minuten und in. der 39. Minute Ihre Führung auf 5:0 ausbauen.

Nach der Halbzeit zeigte die SG Hettingen/Inneringen ein anderes Gesicht. Allerdings ohne wirkliche Torgefahr auszustrahlen. 

Den Schlusspunkt setzten allerdings auch wieder die Gastgeber und erhöhten in der 85. Minuten auf 6:0. Dies war auch zugleich der Endstand des Spiels.

Am kommenden Samstag, 29.10.2022 spielt die SG Hettingen/Inneringen zuhause gegen die SGM TSV Ertingen/SV Binzwangen. Spielbeginn ist um 15:30 Uhr in Hettingen.

Aufstellung: Maximilian Teufel, Michael Lieb, Jan Kempf (86. Florian Teufel), Joachim Funkenweh (32. Jonas Neuburger), Julian Teufel, Raphael Steinhart, Heiko Stauss (70. Alec Miller), Louis Sauter, Simon Steinhart, Max Holzmann, Lukas Steinhart

SG Hettingen/Inneringen – SV Sigmaringen 3:3 (3:0)

Am vergangenen Sonntag traf die SG mit dem SV Sigmaringen auf einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Ziel war, endlich den erhofften Befreiungsschlag zu schaffen, und drei Punkte einzufahren.

Und die SG startete gut in die Partie. Bereits in der 5. Spielminute nickte Julian Teufel einen von Felix Teufel getretenen Eckball zur Führung ein. Die SG hatte das Spiel im Griff und ließ den Gästen Kaum Raum, um offensiv Durchschlagskraft zu entwickeln. In der 35. Spielminute erhöhte Daniel Teufel mit einem schönen Schlenzer aus 16 Metern auf 2:0. Wenig später war Daniel Teufel dann erneut zur Stelle, und traf per Kopf zum 3:0 (40.). Vorausgegangen war ein Freistoß von Lukas Steinhart aus dem Halbfeld.

Nach der Pause wendete sich das Spiel. Sigmaringen war präsenter in den Zweikämpfen und zog das Spiel mehr und mehr an sich. In der 56. Minute konnten die Gäste dann das 3:1 nach einem Eckball erzielen. Durch den anhaltenden Regen wurde der Platz immer rutschiger und das Spiel entsprechend zerfahren. In der 75. Minute konnte der SV dann einen individuellen Fehler in der SG-Hintermannschaft nutzen, und den Anschlusstreffer erzielen. Das Spiel war nun auf der Kippe, und die Gäste drückten auf den Ausgleich. In der 85. Minute konnte der SV Sigmaringen schließlich per Elfmeter das 3:3 erzielen. Ein Spieler der Gäste sah zwar wegen wiederholten Foulspiels noch die Gelb-Rote-Karte, dies hatte allerdings keinen Einfluss mehr auf den restlichen Spielverlauf.

Am Ende steht ein 3:3, was sich für die SG mehr wie eine Niederlage anfühlt. Aufbauen kann man auf die starke erste Halbzeit wo es gelang, offensive Durchschlagskraft zu entwickeln und diese auch in Tore umzumünzen.

Am Sonntag den 09.10.22 muss die SG gegen die SGM Altshausen/Ebenweiler antreten, Anpfiff ist um 15 Uhr in Altshausen.

Aufstellung SG: M.Teufel – T.Reibel (Flo Teufel 75.), L.Steinhart, M.Lieb, L.Sauter (J.Neuburger 88.) – J.Teufel, H.Stauss, Fe.Teufel (J.Kempf 46.), M.Holzmann, S.Steinhart – D.Teufel

SGM SW Rottenacker/Munderkingen – SG Hettingen/Inneringen 5:1 (1:0)

Am vergangenen Sonntag war die SG zu Gast bei der SGM SW Rottenacker/Munderkingen.
Trotz einiger Ausfälle war sich die SG der Wichtigkeit des Spiels bewusst und agierte in den
ersten zehn Minuten noch recht vorsichtig, um eigene Fehler zu vermeiden. Nach einigen
eher harmlosen Angriffen beider Teams wurde die SG in der 13. von einem gut ausgespielten
Konter der Gäste überrollt und die Hausherren trafen zum 1:0.
Anschließend verlief das Spiel jedoch wieder sehr ausgeglichen. Die SG konnte zunehmend
Zweikämpfe gewinnen und kam im Laufe der Zeit so auch zu eigenen Torchancen, welche
jedoch nicht zwingend genug waren um daraus Kapital zu schlagen.


Nach der Halbzeit änderte sich das Spiel zugunsten der Gastgeber. Individuelle Fehler auf
Seiten der SG und abermals stark ausgespielte Konter der SW Donau führten zu schnellen
Gegentoren in der 51., 59. und 61. Minute.
Daraufhin wurde das Spiel wieder ruhiger, bevor Felix Teufel in der 71. Minute mit einem
sehenswerten Lupfer auf 4:1 verkürzte. Jedoch konnte der Treffer keinen entscheidenden
Aufschwung mehr bewirken und so fiel bereits zwei Minuten später der Gegentreffer zum
Endstand 5:1.


Am Wochenende empfängt die SG am Sonntag um 15 Uhr den SV Sigmaringen. Anpfiff ist
um 15 Uhr in Hettingen.

Jugendfußball

A-Jugend Kreisstaffel
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Fulgenstadt/Herbertingen/Bolst.
Spiel wurde vom Gegner wegen Spielermangel abgesagt.

B-Jugend Kreisstaffel
SGM Langenensl./Erting./Binzw. – SGM Hett./Inn./Vering. 3:1
Tor: Raffael Seebach

C-Jugend
Bezirkspokal 1.Runde
SGM Fleischwangen/F.FB. – SGM Vering./Hett./Inn. 1:11

Leistungsstaffel
SGM Riedlingen/Altheim/Neufra – SGM Vering./Hett./Inn. 2:3

D-Jugend Kreisstaffel
SGM Bolstern/Herbertingen – SGM Hett./Inn./Vering. 2:6

VR-Cup Turnier in Herbertingen
Vergangenen Samstag erreichte unsere neu formierte D-Jugend beim
Wfv Talentiade Turnier einen hervorragenden 2.Platz. Gratulation !!!


SGM Hett./Inn./Vering. – SV Uttenweiler 1:0
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Oggelsh./Seek./Attenw. 0:0
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Altheim/Neufra 1:0
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Mengen/Enn./Rulf./Blo. 0:0
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Alb Lauchert 2:0
Halbfinale: SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Zwief./Hay./Pfronst. 1:0
Endspiel: SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Mengen/Enn./Rulf./Blo. 0:4

E-Jugend Kreisstaffel
SGM Krauchenw./Haus./Gögg. – SGM Vering./Hett./Inn. 6:1

Vorschau

A-Jugend
SGM Krauchenw./Haus./Sigd./Gögg. – /SGM Vering./Hett./Inn.
Samstag 24.09.2022 17:00 Uhr in Sigmaringendorf

B-Jugend
Bezirkspokal 1.Runde
SGM Uttenweiler/Unling./Bussen – SGM Hett./Inn./Vering.
Mittwoch 21.09.2022 18:30 Uhr in Uttenweiler

SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Betzenweiler Federsee
Sonntag 25.09.2022 11:00 Uhr in Inneringen

C-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Enn./Meng./Rulf./Blo.
Samstag 24.09.2022 14:30 Uhr in Hettingen

D-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Enn./Meng./Rulf./Blo.
Freitag 23.09.2022 18:00 Uhr in Veringenstadt

SGM Renhardsw./Braunenw. – SGM Hett./Inn./Vering.
Mittwoch 28.09.2022 18:00 Uhr in Renhardsweiler

E-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Schmeien/Sigm./Bing./Hitzk.
Samstag 24.09.2022 13:00 Uhr in Hettingen

F-Jugend und Bambini
1.Spieltag
Samstag 24.09.2022
(Spielort ist noch offen)

SG Hettingen/Inneringen – FC 1911 Krauchenwies/Hausen/Göggingen 0:3 (0:0)

Am 5. Spieltag der Bezirksliga begrüßte die SG in Hettingen die SG Krauchenwies/Hausen. Man wollte endlich die ersten 3 Punkte der Saison gewinnen.

So ging die SG auch ins Spiel. Gewann viele Zweikämpfe und erspielte sich einige Torchancen, die aber wie in den letzten Spielen leider nicht zu etwas zählbarem umgesetzt werden konnte. Besser machten es die Gegner aus Krauchenwies. Nach einem Abpraller musste der Stürmer der Gäste den Ball nur noch einschieben. Die SG konnte leider nicht mehr für die nötige Entlastung in der Defensive sorgen und wurde dann auch prompt mit dem 2. Gegentreffer bestraft. Als die Jungs der SG in den Schlussminuten alles nach vorne warfen konnten die Gäste noch zu einem Konter ansetzten, in dem sie unseren Torwart umkurvten und die folgende Flanke der Stürmer ins leere Tor köpfen konnte.

Mit ein bisschen mehr Glück im Torabschluss wäre durchaus mehr drin gewesen. Die nächste Chance auf die ersten 3 Punkte der Saison hat die SG am kommenden Sonntag gegen die SGM Rottenacker. Anpfiff um 15:00 Uhr in Munderkingen. Wir freuen uns auf viele Fans.

SG Hettingen/Inneringen – FV Bad Saulgau 1:2 (1:0)

Am vergangen Mittwoch traf die SG im Nachholspiel des 1. Spieltages auf den FV Bad Saulgau. Die SG war gewollt die ersten 3 Punkte in der Saison zu holen und ging auch so in das Spiel hinein.

Beide Mannschaften wussten wie wichtig es ist, dieses Spiel zu gewinnen und taten sich deshalb in den ersten zehn Minuten schwer gute Torchancen herauszuspielen. Es dauerte bis zur 16. Minute, als Louis Sauter sich stark den Ball erobern konnte. Er marschierte durch die komplette gegnerische Hälfte und setzte zur Flanke an. Diese unterschätzte der Gegnerische Torwart und konnte nur noch hinterher schauen wie der Ball im Netz landete. Nun war die SG voll da und erspielte sich gute Tormöglichkeiten. Flo Dangel hatte die beste Chance auf das 2:0, verletzte sich allerdings dabei und musste kurz darauf den Platz verlassen. Mit der 1:0 Führung ging es dann auch in die Halbzeit.

Die Gäste aus Saulgau kamen stärker und bissiger aus der Kabine zurück, drückten die SG in ihre Hälfte und kamen zu guten Abschlüssen. Aber auch die Jungs um Trainer Uli Theuer kamen öfters gefährlich vor das Saulgauer Tor. Das Glück wollte aber mal wieder nicht auf Seiten der SG sein.

In der 68. Spielminute war es dann soweit und ein  Saulgauer Spieler trang in den Strafraum ein und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Saulgauer zum 1:1. Die Jungs von der SG wollten die 3 Punkte unbedingt und versuchten alles um wieder in Führung zu gehen. Kurz vor Ende des Spiels lief ein Saulgauer Spieler bis zur Grundlinie durch, spielte den Ball in die Mitte, den der Gegnerische Stürmer nur noch ins leere Tor einschieben musste. Kurz darauf war Schluss und man verlor die Partie mit 1:2.

Am kommenden Sonntag empfängt die SG zuhause in Hettingen den FC Krauchenwies/Hausen. Anpfiff 15:00 Uhr

Aufstellung: Timo Heißel, Michael Lieb, Lukas Steinhart (74. Daniel Pröbstle), Felix Teufel, Florian Dangel (30. Jonas Neuburger, 80. Alec Miller), Louis Sauter, Simon Steinhart, Max Holzmann, Stefan Funkenweh ( 88. Jonas Pröbstle), Yannick Zillian

Im Kader: Lukas Litschko, Niko Steinhart

SGHI on Facebook