Jugendfußball

A-Jugend
SGM Uttenw./Buss./Unling. – SGM Vering./Hett./Inn. 2:2
Am Ende müssen wir uns mit einem Punkt zufrieden geben. Auf dem ungewohnten und ungeliebten 9er-Feld taten wir uns zu Beginn wieder sehr schwer. So kam es das wir nach 20 Minuten bereits 2:0 hinten lagen. Ein Eigentor brachte uns zurück ins Spiel. Als wir nach rund einer halben Stunde noch ein Mann mehr waren, wurde es endgültig zu unserem Spiel. Leider vergaben wir eine Vielzahl an guten Chancen. Lediglich Steffen Bögle traf per Foulelfmeter, nach einem Foul an Alec Miller.

B-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Griesingen/Sulm. 3:2
Im letzten Heimspiel in der Vorrunde erkämpfte sich unser Team bei Schmuddelwetter und sehr tiefen Geläuf einen verdienten Dreier. In der Anfangsphase hatte Gabriel Teufel Pech mit einem Pfostenschuss. Danach gingen die Gäste, nach einem an diesem Tag vielen Aussetzern unserer Defensive, mit 1:0 in Führung. Die Freude der Griesinger währte nur kurz, mit einem Weitschuß konnte Lukas Steinhart ausgleichen. Bis zur Halbzeit hatten beide Mannschaften gute Chancen zur Führung die aber nicht genutzt wurden. Nach gutem Anfang in der 2. Halbzeit gingen die Gäste überraschend nach einem Eigentor von L. Steinhart wieder in Führung. In der 57. Min köpfte Timo Holzmann nach einem Eckball den Ball zum Ausgleich in den Winkel. Danch hatte Jonas Pröbstle zweimal die Führung auf dem Fuss. Als alle schon mit einem Unentschieden rechneten, überlief T. Holzmann in der Schlußminute die Gästeabwehr und schob den Ball überlegt am Gästekeeper vorbei zum viel umjubelten Siegtreffer.

C-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Laiz/FC99 2:1
Mit einem Sieg im Heimspiel gegen die SGM Laiz/FC99 konnten sich die C-Junioren im Kampf um die Qualifikation für die Bezirksstaffel eine gute Aussgangslage für den letzten Spieltag verschaffen. Vor allem in der 1. Halbzeit zeigte man ein läuferisch und spielerisch gutes Spiel. Es wurde gut gegen den ballführenden Gegenspieler agiert, viele Torchancen kreiert und konsequent verteidigt. Lohn war eine 2:0 Führung zur Halbzeit durch Tore von Lukas Münzenmaier (5.Min) und Simon Steinhart (20.Min). In der 2. Halbzeit kam der Gast dann stärker auf und man hatte in der Defensive einiges mehr zu tun. In der 55.Minute gelang Laiz dann auch das Anschlußtor. Da auch die eigenen guten Torchance vorne nicht zielstrebig verwertet wurde blieb es bis zum erlösenden Schlusspfiff eine enge Kiste.

D-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Hohent./Ölk./Hunders. 0:5

E-Jugend
Am vergangenen Sonntag reiste man zum ersten Hallenturnier nach Ehingen.
Beim mit 12 Mannschaften sehr gut besetzten Turnier schlug man sich als krasser Außenseiter sehr gut!
Gleich das erste Spiel gegen den späteren Turniersieger den FV Ravensburg konnte mit 2:1 gewonnen werden. Gegen den weiteren späteren Finalteilnehmer, den SSV Reutlingen I konnte man nach einem 0:0 den nächsten Punkt erkämpfen. Es folgte ein souveräner Sieg gegen den FV Olympia Laupheim (4:1).
Chancenlos war man im Anschluss allerdings gegen die spielstarken Jungs vom SSV Ulm. Hier hatte man nichts entgegenzusetzen und ging mit 0:3 als Verlierer vom Platz. Nun hatte man vor dem letzten Spiel gegen den TSV Neu Ulm die Chance den Halbfinaleinzug aus eigener Kraft zu schaffen. Leider wurde dieses Spiel durch zwei vermeidbare Gegentore 2:0 verloren und somit war man ausgeschieden. Im Entscheidungsspiel um Platz 7 traf man dann auf den 1.FC Heidenheim. Kraft und Konzentration ließen nach, und das Spiel ging verloren was letztendlich einen tollen 8.Platz bedeutete.
Toller Erfolg gegen hochkarätige Mannschaften!
Es spielten : T. Sturr, A. Steinbach, S. Steinbach, L.Flöß, K. Amann, L. Businger, L. Horn, L. Frey
Am Samstag geht’s bei der Hallenrunde in Sigmaringen weiter.

 

Vorschau

A-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.-SGM Herbert./Bolst./Fulgenst.
Samstag 11.11.2017 14:30 Uhr in Veringenstadt

B-Jugend
SGM Dett./Rott./Ehingen Süd – SGM Hett./Inn./Vering.
Sonntag 12.11.2017 10:30 Uhr in Rottenacker

C-Jugend
SGM Bolstern/Fulgenst. – SGM Hett./Inn./Vering.
Samstag 11.11.2017 13:00 Uhr in Bolstern

D-Jugend,
1.Runde Bezirks – Hallenmeisterschaft
Teilnahme mit 2 Mannschaften
Sonntag 12.11.2017 von 13:30-17:00 Uhr
In Gammertingen (Alb Lauchert Halle)

E-Jugend,
1.Runde Bezirks – Hallenmeisterschaft
Teilnahme mit 3 Mannschaften
Samstag 11.11.2017 von 9:30-17:00 Uhr
In Sigmaringen (Hohenzollern Gymnasium – Halle)

SG Hettingen/Inneringen Reserve – SV Braunenweiler Reserve 6:2

Nach dem Sieg gegen Blönried/Ebersbach stand am vergangenen Sonntag mit dem SV Braunenweiler der nächste direkte Konkurrent um die Reserve-Meisterschaft der SG HI gegenüber.

In der spielerisch ansprechenden ersten Halbzeit waren es zunächst die bis dato punktgleichen Braunenweiler, die nach einer Standard-Serie einen Eckball zum 0:1 verwerten konnten. Aufgestachelt durch den Rückstand intensivierte die SG das Offensivspiel und kamen dadurch verdient zum Ausgleich durch Alec Miller, der nach einem Pass von Felix Teufel in den Strafraum ins lange Eck verwandelte. Kurz darauf drehte der mit aufgerückte Nico Hinderhofer mit einem Fernschuss in den Winkel das Spiel zum 2:1. Nach einem Foul an Tim Miller war es daraufhin Kapitän Michael Kromer, der mit dem fälligen Elfmeter die Führung ausbauen konnte.  Unbeeindruckt vom Anschlusstreffer der Gäste sorgte Tim Miller kurz vor der Pause abermals für einen Zwei-Tore-Vorsprung.

Nach der Pause ließ die SG Reserve kaum mehr Möglichkeiten für Braunenweiler zu, indem risikoarm der Ball durch die eigenen Reihen laufen gelassen wurde. Durch immer wieder gesetzte Nadelstiche mit Schnittstellenpässen auf die schnellen Außenspieler, hatte es Joker Tobias Sauter leicht im Zentrum einen Doppelpack zu schnüren und den 6:2 Heimsieg klar zu machen.

Mit den 6 Toren gegen die bis dahin beste Defensive des Wettbewerbs (zuvor insg. 13 in 10 Spielen) konnte die SG HI Reserve eindrucksvoll den Fünf-Punkte-Abstand zu Tabellenführer Bolstern halten und damit ihre Ambitionen auf die Meisterschaft wahren. Kommenden Samstag gilt es im Derby in Gammertingen die gute Form zu bestätigen.

Aufstellung SG: J. Lieb – N. Hinderhofer (70. D. Guhl), S. Ott (60. V. Frey), T. Sprißler, Fl. Teufel – A. Businger, M. Kromer – T. Miller, Fe. Teufel, A. Miller (45. T. Sauter) – D. Businger

Tore SG: A. Miller (15.) , N. Hinderhofer (20.), M. Kromer (30.), T. Miller (40.) , T. Sauter (75., 85.)

#SGHISVB #einhartesstückarbeit

 

 

 

 

 

 

Nächstes 6 Punkte Wochenende für SGHI!

Die SGHI gewinnt das Spitzenspiel gegen den Aufsteiger aus Braunenweiler deutlich und verdient mit 6:1.

Torschützen: ⚽️⚽️⚽️ Flo Dangel, ⚽️ Flo Flöß, ⚽️ Louis Sauter, ⚽️ Christoph Müller

Die SGHI II gewinnt das Spiel gegen den Tabellennachbarn mit 6:2 und steht aktuell mit 25 Punkten auf dem 2. Rang.

Torschützen: ⚽️⚽️ Tobi Sauter, ⚽️ Michael Kromer, ⚽️ Nico Hinderhofer, ⚽️ Alec Miller, ⚽️ Jüüüünther Miller

#Kreisliga #Seriegehalten #Tabellenführer #Louis1020MinutenohneTor #Knotengeplatzt #Jünthertanztnichtmehr #TraditionenbrichtmannichtJünther #OtteComeback #SchmidditunneltseinenBruder #MalwiedereinEigentor #nächsteWocheDerby
#weiterimmerweiter

 

AH Hallentraining

Ab jetzt trainieren wir immer Montags um 20.30 Uhr in der Turnhalle in Hettingen.

Neu-und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen!

 

Jugendfußball

A-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Braunenw./Renhardsw. 1:2

B-Jugend
SGM Riedlingen – SGM Hett./Inn./Vering. 1:0
Bei stürmischen Regenwetter entwickelte sich über die ganze Spielzeit ein Kampfspiel. In der 1. Halbzeit waren die Gastgeber etwas besser und gingen verdient mit der Halbzeitführung in die Pause. In der 2. Halbzeit egalisierten sich beide Mannschaften und konnten sich keine nennenswerten Chancen erarbeiten. So musste man die Heimreise mit einer Niederlage antreten.

C-Jugend
SGM Uttenw./Buss./Unling. – SGM Hett./Inn./Vering. 3:0

D-Jugend
SGM Laiz/FC99 II – SGM Hett./Inn./Vering. 3:0

E1-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Krauchenw./Haus. 3:3

Vorschau

A-Jugend
SGM Uttenw./Buss./Unling. – SGM Vering./Hett./Inn.
Samstag 04.11.2017 14:30 Uhr in Unlingen

B-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Griesingen/Sulm.
Sonntag 05.11.2017 10:30 Uhr in Veringenstadt

C-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Laiz/FC99
Samstag 04.11.2017 13:30 Uhr in Hettingen

D-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Hohent./Ölk./Hunders.
Samstag 04.11.2017 11:45 Uhr in Veringenstadt

SGM SC Blönried/SV Ebersbach :SG Hettingen Inneringen 1:2 (0:0)

Die SG H/I war am vergangenen Samstag zu Gast beim direkten Konkurrenten in Blönried. Ab der ersten Minute lag Spannung in der Luft. Jedoch kamen die Gastgeber besser ins Spiel und hatten in der Anfangsviertelstunde die ersten Torabschlüsse. Die Gäste kämpften sich ins Spiel und hatten nun die besseren Chancen. In der 30. Minute zappelte der Ball nach Kopfball von J.Teufel im Netz. Der Jubel der SG hielt leider nur kurz an, weil der Unparteiische auf Abseits entschied. Das Spiel wurde rasanter und erbrachte für beide Mannschaften noch weitere Torchancen bis zur Halbzeit. Nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff war es dann endlich soweit. F.Dangel schoss die SG in der 48. Minute zur 0:1 Führung. Jedoch glich der Topstürmer der Gastgeber in der 56.Minute aus spitzem Winkel zum 1:1 aus. Die SG arbeitete trotz Ausgleich nun auf den Sieg hin. In den folgenden Minuten hatte die SG weitere gute Chancen durch F.Flöß und F.Dangel. Den Endspielstand 1:2 erzielte F.Dangel nach einem gekonnten zu Spiel von F.Flöß in der 76.Minute. Kurz vor Abpfiff hätte J.Teufel die SG Führung ausbauen können, scheiterte jedoch beim 1 gegen 1 am Torwart der Gastgeber.
M.Teufel, M.Lieb, F.Graf(71’H.Stauss), J.Gluitz, M.Schmidt, J.Teufel, L.Sauter(69’Y.Zilian), F.Steinhart(85’M.Kromer), F.Dangel, F.Flöß(83’T.Miller), C.Müller
Am kommenden Wochenende hat die SG Spielfrei. Das nächste Spiel findet am 05.11.2017 in Hettingen gegen den SV Braunenweiler statt.

#Spitzenspiel #Tabellenplatz1 #SGBSGHI

Jugendfußball

A-Jugend
SGM Ostrach/Weithart – SGM Vering./Hetting./Inn.  2:1 
Ein von beiden Seiten schwaches Spiel ging am Ende zugunsten der SGM Ostrach/Weithart aus. Von Beginn an tat sich unsere Mannschaft gegen die körperlich starken Gastgeber schwer. Nach einer Verkettung von Fehlern gingen diese in der 23. Minute in Führung. Jedoch fand unsere Mannschaft nur drei Minuten später die Antwort. Eine tolle Kombination über Lukas Litschko und Alessandro le Fosse kam zu Nick Graf, der zum Ausgleich einnetzte. Mit dem Unentschieden wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause kam unsere Mannschaft aber nur noch selten aus der eigenen Hälfte, ohne das der Gastgeber wirklich zwingend gefährlich werden konnte. Ein Freistoß aus rund 20 Metern sorgte dann für die Entscheidung.
 
B-Jugend
SGM SGM Ostrach/Weithart – Hetting./Inn./Vering.  3:4 
Mit drei wichtigen Punkten im Gepäck kehrte unser Team aus Ostrach nach Hause. In der Anfangsphase war unser Sturmduo von der Ostracher Abwehr  nicht in den Griff zu bekommen. So stand es nach 20 Min. durch Treffer von J. Pröbstle und 2x T. Holzmann bereits 3:0. Dabei verwehrte der Schiri uns 2 Elfmeter und übersah ein klares Handspiel vom Ostracher Keeper außerhalb des Strafraums.Überraschend kam der Gastgeber, durch große Mithilfe unseres Torhüters, zum Anschlußtreffer vor der Halbzeit. Die zweite Halbzeit war kaum angepfiffen, als J. Teufel den Ball ins eigene Tor ablenkte. 10 Min. später stellte T. Holzmann nach toller Flanke von M. Elser den alten Abstand wieder her. Kurz vor Schluß wurde es nochmals spannend als ein Freistoß der Ostracher an Freund und Feind vorbei flog und im Netz lag. Doch unsere Mannschaft lies nichts mehr anbrennen und brachte den verdienten Sieg über die Zeit.
 
C-Jugend
SGM Ehingen Süd/Rott. – SGM Hetting./Inn./Vering.  3:1
Gegen den Tabellenführer und wohl der stärksten Mannschaft der Staffel mußte man am 5.Spieltag die erste Niederlage hinnehmen. Bereits nach 5.Minuten kam der Gastgeber mit der ersten Chance zum Führungsstor. Bis zur Halbzeit konnte man in der Defensive dem Druck standhalten und ein weiteres Tor verhindern. In der zweiten Halbzeit konnte Simon Steinhart in der 40.Minute eine der wenigen Torchancen zum Ausgleich nutzten. Jetzt war man besser im Spiel doch leider kassierte man nach einer Einzelaktion eines Gästespieler der durch unsere Abwehrreihen lief ein Gegentor und wenige Minuten später den Treffer zum 3:1 wo letztlich das Spiel dann entschieden war.
 
D-Jugend
SGM SGM Ostrach/Weithart – Hetting./Inn./Vering.  1:2  
 
E1-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.I – SGM Hohenz.Sigmaring.I  7:3
 
E2-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.II – SGM Krauchenw./Haus.  3:2  
Am vergangenen Wochenende spielte die E – Jugend gleich 2 Heimspiele hintereinander.
Am Freitag ging es in einem vorgezogenen Spiel gegen den FC Krauchenwies II.
Nach einem perfekten Start lag man bereits nach 10 Minuten durch Tore von L.Metzger, S. Steinbach und A. Steinbach mit 3:0 vorne. Bis zur Halbzeit hatte man noch mehrere gute Möglichkeiten, welche jedoch vergeben oder vom guten Torwart entschärft wurden. Nach vielen Wechseln auf beiden Seiten lief in der 2. Halbzeit nicht mehr viel zusammen und nach 2 Gegentoren musste zum Schluss noch um den Sieg gezittert werden. Jedoch konnte man mit etwas Glück und Geschick die 3:2 Führung bis zum Schlusspfiff halten.
 
SGM Vering./Hett./Inn.II – SV Herbertingen  8:1  
Am Samstag war dann gleich das nächste Heimspiel gegen den SV Herbertingen.
Auch hier war man von Anfang an hellwach und führte zur Pause durch Tore von L.Businger (3) und L.Frey mit 4:1. In der 2. Halbzeit spielte man weiterhin souverän auf und siegte nach Toren von P. Jöckel, F. Winkhart, A. Steinbach sowie einem Eigentor hochverdient mit 8:1 !
Zum letzten Spiel geht’s kommenden Samstag nach Laiz.
 
Vorschau
 
A-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Ablachtal
Samstag 21.10.2017  15:00 Uhr in Veringenstadt
 
B-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – FV Bad Saulgau 
Sonntag 22.10.2017  11:00 Uhr in Veringenstadt
 
C-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Alb Lauchert
Samstag 21.10.2017  13:30 Uhr in Hettingen
 
D-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Krauchenw./Haus. 
Samstag 21.10.2017  12:15 Uhr in Veringenstadt
 
E-Jugend
FC Laiz II – SGM Vering./Hett./Inn.II 
Samstag 21.10.2017  10:15 Uhr in Laiz
 
FC Laiz I – SGM Vering./Hett./Inn.I 
Samstag 21.10.2017  11:15 Uhr in Laiz

FC Krauchenwies/Hausen a.A. II – SG Hettingen / Inneringen : 1:2

Am Sonntag, den 15.10.2017 trat die SGHI in Hausen beim Tabellenvorletzten an. Hier wollte die bisher noch ungeschlagene Mannschaft diese Serie nicht reisen lassen und nahm sich einiges vor. Allerdings zeigten die Hausherren von Beginn an, dass sie sich nicht kampflos geschlagen geben. Die SG kam nur schwer in die Partie. Viele Abspielfehler schlichen sich in die Mannschaft, sodass man in der 13. Minute das Gegentor hinnehmen musste. In einem sehr zerfahrenen Spiel, das nicht von vielen Torraumszenen geprägt war, bekam die SGHI immer mehr die Überhand. Jedoch konnten die Chancen, die man sich herausspielte nicht genutzt werden. In der 39. Spielminute stand F. Dangel dann nach einer von Sauter schön hereingespielten Flanke goldrichtig und köpfte zum 1:1-Ausgleich ein. Somit ging es in die Halbzeit, in der man jedoch ebenfalls nicht Fuß fassen konnte. Durch die passive Offensive der Gäste musste die SG nun einen Weg zum Tor der Heimmannschaft finden. Dies gelang allerdings erst in der 90. Minute, als C. Müller eine Flanke aus dem Halbfeld in die Füße von Dangel schlug. Diese nahm den Ball an und verwandelte souverän ins rechte untere Eck. Dies war zugleich der Schlusspunkt in einer sehr kampfbetonten Partie.

Am kommenden Sonntag trifft die SGHI auf den Tabellenzweiten aus Blönried/Ebersbach. Hier benötigt es allerdings eine deutliche Leistungssteigerung, um den im Moment formstarken Gegner zu schlagen und die Tabellenführung zu verteidigen.

M.Teufel – J. Gluitz (66. F. Teufel), M. Lieb, M. Schmidt, F. Graf (83. Y. Zilian) – F. Steinhart, J. Teufel , L. Sauter (51. H. Stauss), F. Flöß (90. M. Graf), C. Müller – F. Dangel

SV Ennetach Reserve – SG Hettingen/Inneringen Reserve 5:5 (4:4)

Am vergangenen Dienstag war die SG zu Gast in Ennetach. Die SG kam gut ins Spiel und konnte gleich gute Akzente nach vorne setzen. Aber nach 10 Minuten waren es die Hausherren die das 1:0 erzielten. Doch der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. In der 12. Minute konnte T.Miller nach Hereingabe von A.Miller den Ball zum 1:1 einschieben. Wiederum 3 Minuten später ging der SV durch einen verwandelten Elfmeter mit 2:1 in Führung. Nur kurze Zeit später glich die SG mit einem schönen Weitschusstor von ca.20 Metern durch Y.Zilian zum 2:2 aus. Innerhalb kürzester Zeit gelang den Gastgebern durch Ausnützen kommunikativer Missverständnisse und individueller Fehler der SG Abwehr das 3:2 und 4:2. Die Antwort der SG ließ nicht lange auf sich warten. Nach Eckball A.Miller nickte A.Businger gekonnt per Kopf ein. H.Stauss schoss nur wenige Minuten später die SG wieder zurück in das Spiel, in dem er den 4:4 Ausgleich in der 35.Minute erzielte. Mit diesem Spielstand gingen die Mannschaften in die Halbzeitpause. Anfangs der zweiten Halbzeit konnten sich beide Mannschaften defensiv besser stellen und ließen somit weniger Chancen zu. In der 65. Minute erzielte Y.Zilian durch einen erneuten Treffer in höhe der Strafraumgrenze das 4:5. Die SG wollte nun den Sack zu machen und stürmte nach vorne. Hierbei ergaben sich mehrere gute Chancen durch T.Miller und H.Stauss die leider zu keinem Torerfolg führten. In der 85. Minute konterten die Gastgeber die SG aus und erzielten den 5:5 Ausgleich. Mit diesem Ergebnis wollte sich die SG nicht zufrieden geben. M.Kromer war es dann, der in der letzten Aktion des Spiels das Tor nur knapp verfehlte. Somit blieb es für die Gäste bei einem unglücklichen 5:5.
J.Lieb, N.Hinderhofer(46’J.Gluitz), D.Guhl(46′ F.Graf), V.Frey, D.Businger, M.Kromer, Y.Zilian, T.Miller, H.Stauss, A.Miller, A.Businger(75’C.Schnitzler)
Am kommenden Sonntag trifft die Reserve auf den 5. Platzierten SGM Blönried/Ebersbach. Anpfiff SAMSTAG 12:45 in Blönried.

Neueste Beiträge
SGHI on Facebook